Anzeige
Promiflash Logo
Po-Vergrößerung: Natalia Osada berichtet von ihrem OP-PfuschInstagram / nataliaosada, Instagram / nataliaosadaZur Bildergalerie

Po-Vergrößerung: Natalia Osada berichtet von ihrem OP-Pfusch

13. März 2022, 17:24 - Eyka Nannen

Natalia Osada (31) wurde endlich von ihren Schmerzen befreit. Die TV-Bekanntheit hat eigentlich gar kein Problem mit nackter Haut und bewies das auch schon in diversen Fernsehshows wie Adam sucht Eva. Dabei macht sie auch keinen Hehl daraus, dass an ihrem Körper nicht alles echt ist. Doch mit ihren Operationen hat sie nicht immer positive Erfahrungen gemacht: Jetzt berichtete Natalia von ihrer verpfuschten Po-Vergrößerung.

Auf Instagram teilte sie jetzt ein Foto ihres deformierten Hinterns, einige Videos aus dem Krankenhaus und Bilder von sich bei einem Dreh. Darunter verriet Natalia, dass sie im TV bald über ihre Leidensgeschichte erzählen werde. "Wie einige von euch wissen, habe ich vor ein paar Jahren schmerzhafte Erfahrungen gesammelt und möchte euch mit meiner Geschichte vor leichtsinnigen Entscheidungen warnen", erklärte sie. Durch eine erneute Operation sei sie endlich von ihren Schmerzen erlöst worden. Als Fazit gab die Influencerin ihren Followern mit auf den Weg, sich vor jedem Eingriff genauestens zu informieren: "Glaubt nicht alles, was ihr auf Instagram suggeriert bekommt und jede OP ist ein Risiko!"

Bereits 2020 hatte Natalia erzählt, dass ihre Operation in ihren Augen komplett verpfuscht worden sei. Außerdem hätten einige Eingriffe auch nicht den Effekt gebracht, den sie sich gewünscht habe. Deshalb habe die Ex von Bastian Yotta (45) ihre Einstellung zu solchen Eingriffen generell überdacht und distanziere sich sogar davon.

Instagram / nataliaosada
Natalia Osada, TV-Bekanntheit
Instagram / nataliaosada
Collage: Natalia Osadas Hintern
Instagram / nataliaosada
Natalia Osada, Influencerin
Wie findet ihr es, dass Natalia so offen über ihre Geschichte redet?870 Stimmen
755
Gut, damit kann sie ja vielleicht andere vor denselben Fehlern bewahren.
115
Na ja, so genau muss ich das nicht wissen und sehen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de