Die erste Folge von Sing meinen Song ging mächtig ans Herz! Am Dienstagabend flimmerte die Auftakt-Episode der siebten Staffel über die TV-Bildschirme. Mit den Interpretationen der Songs von Max Giesinger (31) rührten MoTrip (32), Lea (27), Nico Santos (27), Paddy Kelly (42), Ilse DeLange (42) und Jan Plewka (49) die Fans tatsächlich zu Tränen. Am Ende wurde einer der Auftritte zum Sieger des Abends gekürt – und dieser Titel ging an MoTrip!

Schon nachdem der Rapper die ersten Zeilen von "80 Millionen" angestimmt hatte, waren in Max' Augen erste Tränchen zu sehen – denn Mo hatte den Titel auf seine eigene Migrations-Geschichte umgedichtet. "Alles verloren in der Nacht, als wir flohen", sang der gebürtige Libanese über die Flucht seiner Familie während des Bürgerkriegs 1989. "Die Version war so krass, dass ich es immer noch nicht glauben kann!", erklärte Max ergriffen und ernannte Mo damit zum Gewinner der ersten Folge.

Das Publikum der Show dürfte mit dieser Entscheidung zufrieden sein – denn während Mos Performance häuften sich auf Twitter zahlreiche berührte Kommentare: "Wow, Gänsehaut pur", schwärmte ein Zuschauer in dem Netzwerk.

Alle Infos zu "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" bei TVNOW.

Rapper MoTrip
TVNOW / Markus Hertrich
Rapper MoTrip
MoTrip bei "Sing meinen Song"
TVNOW / Markus Hertrich
MoTrip bei "Sing meinen Song"
Jan Plewka, Michael Patrick Kelly, Nico Santos, Max Giesinger, Lea, Ilse DeLange und MoTrip
TVNOW / Markus Hertrich
Jan Plewka, Michael Patrick Kelly, Nico Santos, Max Giesinger, Lea, Ilse DeLange und MoTrip
Habt ihr die erste Folge von "Sing meinen Song" geschaut?748 Stimmen
617
Ja, ich liebe die Sendung!
131
Nein, das ist nicht mein Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de