Film-Liebhaber müssen jetzt ganz stark sein! Seit fast einem Jahrhundert werden alljährlich die Academy Awards in Hollywood verliehen. Jahr für Jahr werden mit dem begehrten Oscar die besten Schauspieler, Filmemacher und Filme ausgezeichnet. Auch 2020 hatte die glamouröse Veranstaltung wieder so einige Highlights parat – doch müssen die Fans darauf im kommenden Jahr verzichten? Medienberichten zufolge soll die Oscar-Verleihung 2021 nicht wie geplant stattfinden!

Ursprünglich war die Awardshow für den 28. Februar kommenden Jahres angesetzt. Doch wie mehrere Portale, darunter auch Variety, berichten, ist eine Verschiebung wegen der aktuell ungewissen Gesundheitslage nicht ausgeschlossen. "Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Oscars verschoben werden", erzählte eine Quelle gegenüber dem Onlinemagazin. Academy-Präsident David Rubin machte schon vor einigen Tagen bekannt, dass es noch unklar sei, wie und ob die Oscars im kommenden Jahr stattfinden.

Die Academy passte allerdings schon einige Regeln der momentanen Lage an. Normalerweise mussten Filme mindestens sieben Tage in einem kommerziellen Kino des Bezirks Los Angeles gelaufen sein, um sich für einen Oscar qualifizieren zu können. Doch jetzt reicht es auch, wenn Film-Hits digital veröffentlicht wurden. Um berücksichtigt zu werden, muss der gestreamte Film aber bereits einen geplanten Kinostart gehabt haben.

Jane Fonda bei den Oscars 2020
Getty Images
Jane Fonda bei den Oscars 2020
Die Oscar-Statue 2020
Getty Images
Die Oscar-Statue 2020
Joaquin Phoenix und Olivia Coleman bei den Oscars 2020
Getty Images
Joaquin Phoenix und Olivia Coleman bei den Oscars 2020
Wie findet ihr es, wenn man die Oscars 2021 verschieben würde?133 Stimmen
64
Nicht tragisch!
69
Schon ziemlich schade!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de