Hatten Pietro Lombardis (27) Eltern schon geahnt, dass seine Liebesgeschichte mit Sarah Lombardi (27) kein gutes Ende nehmen würde? 2011 lernten sich die beiden Sänger bei DSDS kennen und lieben. Zwei Jahre später gaben sie sich das Jawort. Einige Zeit darauf kam ihr Sohn Alessio (4) zur Welt. Doch bereits kurz nach seiner Geburt ging ihre Beziehung in die Brüche: Die ehemalige Dancing on Ice-Kandidatin soll mit ihrer früheren Jugendliebe Michal durchgebrannt sein. Dass Pietro von Sarah enttäuscht werden würde, hatten seine Eltern offenbar schon zuvor vermutet: Sie warnten ihn vor ihr!

In dem YouTube-Format "Lasst uns reden, Mädels!" erzählte der "Kämpferherz"-Interpret, dass seine Eltern schon von vornherein gesagt hätten: "Pass auf bei der Frau." Sie vermuteten, dass sie als DSDS-Zweitplatzierte womöglich von Pietros Erfolg als Sieger würde profitieren wollen. "Meine Eltern und Sarah waren jetzt nicht so die besten Freunde", erklärte er genauer. Zwischen ihnen habe es einfach nicht gefunkt. Deswegen hatte der 27-Jährige sogar über fünf Jahre auch keinen Kontakt zu seiner Familie: "Sarah wurde schwanger und das war alles so ein Hin und Her, und dann habe ich mich für Sarah entschieden und gegen die Familie."

Mittlerweile hat Pietro wieder Kontakt zu seinen Eltern. Auch mit Sarah versteht er sich nach dem Beziehungs-Aus wieder gut. Die beiden bemühen sich, gemeinsam als Eltern für Alessio dazusein. "Ich werde immer hinter Sarah stehen, weil sie die Mutter von meinem Kind ist", stellte der 27-Jährige klar.

Pietro Lombardi, Sänger
ActionPress
Pietro Lombardi, Sänger
Sarah Lombardi im Juni 2018 in München
Getty Images
Sarah Lombardi im Juni 2018 in München
Pietro Lombardi im März 2020 in Köln
ActionPress
Pietro Lombardi im März 2020 in Köln
Wusstet ihr, dass Pietro wegen Sarah so lange keinen Kontakt zu seinen Eltern hatte?1967 Stimmen
1564
Ja, davon habe ich gehört.
403
Nein, das ist an mir vorbeigegangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de