Das wäre aber ein sehr ungewöhnlicher Name für ein Baby geworden! Hilarie Burton (37) und Jeffrey Dean Morgan (54) sind stolze Eltern von zwei Kindern: Ihr erstgeborener Sohn Augustus, der von ihnen nur liebevoll Gus genannt wird, wurde 2010 geboren. Die jüngere Tochter George Virginia kam vor zwei Jahren zur Welt. Dass die Kleine nun diesen Rufnamen trägt, stand jedoch nicht von Anfang an fest. Wie das Ehepaar nun verriet, schwebte Augustus ein eher skurriler Vorname für sein Schwesterchen vor!

In der vergangenen Folge von Friday Night In With The Morgans kamen die One Tree Hill-Darstellerin und der The Walking Dead-Star auf das Thema Baby-Namen zu sprechen. Gerade als ihre Schauspielkollegin Sonequa Martin-Green (35) davon erzählte, dass ihr erstes Kind Kenric Justin II seine noch ungeborene Schwester zuletzt "süße Erdbeere" genannt hatte, schwelgten auch Hilarie und Jeffrey in Erinnerungen. So dachten sie daran, wie Gus seine Schwester George ursprünglich hatte nennen wollen: "Limousine" soll das schönste Wort gewesen sein, was dem damals 8-Jährigen eingefallen war.

In der Show sprach das Paar bisher jedoch nicht nur über solch schöne und meist auch lustige Momente. Kürzlich offenbarte Hilarie, dass sie sich eigentlich viel früher ein Geschwisterchen für Augustus gewünscht hätte. Doch leider versuchte sie fünf Jahre vergeblich, ein weiteres Kind zu bekommen und erlitt in der Zeit sogar zwei Fehlgeburten.

Hilarie Burton und Jeffrey Dean Morgans Kinder Augustus und George
Instagram / hilarieburton
Hilarie Burton und Jeffrey Dean Morgans Kinder Augustus und George
Jeffrey Dean Morgan und Hilarie Burton 2019 mit ihren Kids
Instagram / jeffreydeanmorgan
Jeffrey Dean Morgan und Hilarie Burton 2019 mit ihren Kids
Hilarie Burton mit ihrer Tochter George Virginia Morgan, April 2020
Instagram/hilarieburton
Hilarie Burton mit ihrer Tochter George Virginia Morgan, April 2020
Findet ihr es lustig, dass Hilarie und Jeffreys Sohn seine Schwester erst "Limousine" nennen wollte?149 Stimmen
108
Oh ja, ich lache immer noch!
41
Nicht unbedingt, nein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de