Hilarie Burton (37) erinnert sich an schwere Zeiten zurück! 2018 wurden die Schauspielerin und ihr Mann Jeffrey Dean Morgan (54) zum zweiten Mal Eltern. Damals erblickte Töchterchen George das Licht der Welt, die kleine Schwester von Söhnchen Augustus. Zuvor hatte Hilarie allerdings fünf Jahre lang vergeblich versucht, wieder ein Baby zu bekommen – und erlitt sogar zwei Fehlgeburten. Jetzt gibt die Dunkelhaarige ganz offen zu, wie sehr ihr diese Situation damals zu schaffen gemacht hatte.

In der ABC-Webserie Friday Night In with the Morgans erzählt Hilarie von ihrem lange unerfüllt gebliebenen Wunsch nach weiterem Nachwuchs. "Ich war die schlechteste Version meiner selbst", erinnert sie sich. Außerdem habe sie damals Hunderte Dollar für Schwangerschaftstests ausgegeben und ständig ihren Zyklus kontrolliert. Auch die Beziehung zu dem The Walking Dead-Star habe sehr darunter gelitten: "Da war keine Romantik mehr – es war alles nur ein wissenschaftliches Experiment."

Mittlerweile könnten die Zweifach-Eltern aber nicht glücklicher sein und auch das Feuer ihrer Liebe sei nach der Geburt ihrer Tochter endlich wieder neu entfacht worden. Bereits zu Beginn dieses Jahres widmete Hilarie ihrem Mann süße Zeilen auf Instagram und machte ihm mit einer Fotoreihe voller Hochzeitsbilder eine Liebeserklärung: "Meine Liebe zu Jeffrey hat sich zu etwas viel Tieferem und Goldenem entwickelt. Unsere Kinder waren Teil davon und waren die ganze Zeit an unserer Seite. Es war die Feier eines ganzen Jahrzehnts."

Hilarie Burton und Jeffrey Dean Morgans Kinder Augustus und George
Instagram / hilarieburton
Hilarie Burton und Jeffrey Dean Morgans Kinder Augustus und George
Hilarie Burton und Jeffrey Dean Morgan 2019
Getty Images
Hilarie Burton und Jeffrey Dean Morgan 2019
Hilarie Burton und Jeffrey Dean Morgan
Getty Images
Hilarie Burton und Jeffrey Dean Morgan
Wusstet ihr, dass Hilarie so lange versucht hat, schwanger zu werden?249 Stimmen
76
Ja, das habe ich damals mitbekommen.
173
Nein, mir war nicht bewusst, wie lange das war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de