Im kommenden Jahr müssen die Stars länger als sonst auf ihren Goldjungen warten! Seit fast einem Jahrhundert werden alljährlich die Academy Awards in Hollywood verliehen. Jedes Jahr werden die besten Schauspieler, Filmemacher und Filme mit dem begehrten Oscar ausgezeichnet. In der Regel wird das Mega-Event stets im Februar ausgetragen. Gerüchten zufolge soll die kommende Preisverleihung aufgrund der aktuellen Gesundheitskrise jedoch nach hinten verschoben werden. Jetzt wurde tatsächlich offiziell bestätigt: Die Oscar-Verleihung 2021 wird nicht im Winter stattfinden!

Das gab die Academy of Motion Picture Arts and Sciences jetzt in einer Pressemitteilung bekannt. Demnach wurden die 93. Oscars vom 28. Februar 2021 um knapp zwei Monate verschoben – auf den 25. April 2021. "Wir hoffen, dass wir durch die Verlängerung des Zeitraums, in dem Projekte eingereicht werden können, und durch die Verschiebung des Datums für den Award den Filmemachern genug entgegenkommen können, ohne dass sie für etwas bestraft werden, auf das sie keinen Einfluss hatten", heißt es in dem Statement.

Auch über das verschobene Datum hinaus wird es bei den kommenden Oscars einige Neuerungen geben. Weil in diesem Jahr die Kinos für viele Wochen weltweit geschlossen waren, gibt es für die kommende Oscarverleihung eine Sonderregelung, laut der auch Filme nominiert werden, die ausschließlich auf Streamingportalen und eben nicht im Kino zu sehen waren. Zudem sollen nach Rassismus-Vorwürfen gegen die Academy bald neue Standards bei der Nominierung gelten, die Vielfalt und Gleichstellung fördern sollen.

Eine Oscar-Trophäe im Februar 2010 in New York
Getty Images
Eine Oscar-Trophäe im Februar 2010 in New York
Jane Fonda bei den Oscars 2020
Getty Images
Jane Fonda bei den Oscars 2020
Joaquin Phoenix und Olivia Coleman bei den Oscars 2020
Getty Images
Joaquin Phoenix und Olivia Coleman bei den Oscars 2020
Seid ihr überrascht, dass sie Oscars tatsächlich verschoben worden sind?158 Stimmen
103
Nein, das war doch klar...
55
Ja, das hätte ich niemals gedacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de