Großes Comeback der britischen Royals! In den vergangenen Wochen hatte die internationale Gesundheitskrise auch das britische Königshaus beeinflusst: Zahlreiche große Events waren abgesagt worden, die Vertreter der Krone präsentierten sich nur via Videochat oder Social Media. Nun wagten sich Prinz Charles (71) und seine Frau Camilla (72) jedoch wieder hinaus in die Öffentlichkeit – und absolvierten ihren ersten offiziellen Termin nach dem Lockdown!

Am Dienstagnachmittag besuchten der Thronfolger und seine Frau das Gloucestershire Royal Hospital, wie neueste Bilder zeigen. Voller Freude strahlen beide auf den Schnappschüssen in die Kamera – und wirken deutlich erleichtert, wieder einen normalen Royal-Besuch absolvieren zu dürfen. Wie Daily Mail berichtet, trafen die beiden dort auf einige Hilfskräfte und Mitarbeiter des Krankenhauses. Später zog das Paar weiter nach Norfolk, wo es die King's Lynn Ambulance Station im Queen Elizabeth Hospital besichtigte.

Erst vor Kurzem hatte Charles erklärt, was ihm während der Ausgangssperre unter anderem sehr gefehlt hatte: körperliche Nähe zu seiner Familie! "Also haben wir per Video-Chat miteinander geredet. Das ist ja alles gut und schön... Es war aber auch wirklich traurig. Man will seine Liebsten auch umarmen!", schilderte der 71-Jährige.

Prinz Charles in Gloucestershire, Juni 2020
Getty Images
Prinz Charles in Gloucestershire, Juni 2020
Prinz Charles und Herzogin Camilla im Gloucestershire Royal Hospital, Juni 2020
Getty Images
Prinz Charles und Herzogin Camilla im Gloucestershire Royal Hospital, Juni 2020
Prinz Charles bei einem Museumsbesuch in London im März 2020
Getty Images
Prinz Charles bei einem Museumsbesuch in London im März 2020
Was sagt ihr zu dem neuesten Auftritt der beiden?95 Stimmen
86
Sie sehen superglücklich aus – ein tolles Comeback!
9
Ist das nicht etwas übereilt? Ich bin kein Fan.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de