Große Trauer um Travell Mazion (24)! Der Sportler konnte in seinem jungen Alter bereits auf eine beachtliche Boxkarriere zurückblicken. Seinen ersten professionellen Kampf bestritt der US-Amerikaner im April 2013 und erreichte direkt in der ersten Runde einen Sieg durch K.O. Seit Januar 2020 hielt er den North American Boxing Federation-Titel im Super-Weltergewicht. Jetzt trauert die Sportwelt um seinen Box-Star: Travell soll bei einem Autounfall ums Leben gekommen sein!

Laut TMZ Sports soll der 24-Jährige bei einem Verkehrsunfall in Austin im Bundesstaat Texas getötet worden sein. Er starb demnach nur wenige Tage vor seinem 25. Geburtstag am 24. Juli. Es gibt bisher keine weiteren Details zu dem Unfall und der konkreten Todesursache des Sportstars.

Seine Boxkollegen reagierten auf Travells Tod bestürzt. "An all diejenigen, die ihn nicht kannten oder ihn nie trafen: Er war ein sehr talentierter Boxer und einer der coolsten Menschen, die ich kenne. Ich habe es immer geliebt, ihn kämpfen zu sehen", schrieb sein Sport-Kumpane Vergil Ortiz Jr. auf Twitter.

Travell Mazion im Jahr 2019
Instagram / black_magic92
Travell Mazion im Jahr 2019
Travell Mazion, 2019
Instagram / black_magic92
Travell Mazion, 2019
Travell Mazion im Jahr 2020
Instagram / black_magic92
Travell Mazion im Jahr 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de