Camilo Villegas muss einen schweren Schlag verkraften! Im Oktober 2018 wurde der Golfstar zum ersten Mal Vater: Seine Frau Maria und er bekamen eine kleine Tochter namens Mia. Im vergangenen Juni folgte jedoch der große Schock: Bei dem Nachwuchs des Kolumbianers wurde ein Gehirn- und Wirbelsäulentumor diagnostiziert. Nur einen weiteren Monat später kam jetzt die tragische Neuigkeit: Das 22 Monate alte Kleinkind hat die Krebserkrankung nicht überlebt!

Das gab die Nonprofit-Organisation PGA Tour nun in einem Statement bekannt: "Die PGA Tour ist zutiefst traurig, ein Mitglied unserer Familie, Mia Villegas, verloren zu haben. Wir trauern mit Camilo und Maria. Unsere Gedanken und Gebete sind bei der Familie Villegas", heißt es in dem offenen Brief, der auf der Website des Vereins veröffentlicht wurde. Erste Worte der trauernden Eltern stehen zu diesem Zeitpunkt noch aus.

Allerdings hatte Camilo bereits vor einem Monat die Tränen nicht zurückhalten können: Der Sportler war in einer Pressekonferenz im Rahmen der Korn Ferry Tour Challenge in Florida weinend zusammengebrochen, als er von der Chemotherapie seines kleinen Töchterchens gesprochen hatte.

Maria, Mia und Camilo Villegas im September 2019
Instagram / maria_ochoam
Maria, Mia und Camilo Villegas im September 2019
Camilo Villegas, Profi-Golfer
Getty Images
Camilo Villegas, Profi-Golfer
Camilo Villegas' Tochter Mia
Instagram / camilovillegasofficial
Camilo Villegas' Tochter Mia


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de