Barry Beck trauert um seinen Sohn! Der international bekannte Eishockeys-Star spielte von 1977 bis 1990 in der National Hockey League. Mit den Teams Colorado Rockies, New York Rangers und Los Angeles Kings feierte der Sportler große Erfolge. Doch sein größtes Glück schien er in seinem Privatleben gefunden zu haben, als sein Sohn Brock geboren wurde. Doch jetzt muss Barry einen schmerzhaften Verlust verkraften: Der 20-Jährige ist bei einer Messerstecherei ums Leben gekommen!

Brock soll Daily Mail zufolge am vergangenen Sonntag in Kanada mit einem Messer tödlich verletzt worden sein. Auf dem Nachhauseweg von einer Hausparty sei er zunächst mit seinem 16-jährigen Kumpel in einen Unfall mit einem anderen Auto geraten. Dieses soll den beiden Jungs daraufhin gefolgt sein, woraufhin wohl ein Streit ausbrach. "Mein Sohn wurde letzte Nacht niedergestochen und starb am Tatort. Er verblutete auf dem Boden, allein", schrieb sein Vater herzzerreißend auf Facebook. "Ich liebe ihn und vermisse ihn schmerzlich", heißt es weiter.

Die Verdächtigen sind der Polizei zufolge vom Tatort geflohen. Es liegt jedoch ein Überwachungsvideo von dem Auto vor, das bei den Ermittlungen helfen könne. Brock soll um zwei Uhr morgens von Polizeibeamten in der Einfahrt eines Hauses aufgefunden worden sein. Er erlag später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Sein Kumpel sei ebenfalls verletzt worden, sei aber inzwischen aus dem Krankenhaus wieder entlassen worden.

Barry Beck und sein Sohn Brock
Facebook / barry.beck.7355
Barry Beck und sein Sohn Brock
Barry Beck und sein Sohn Brock
Facebook / barry.beck.7355
Barry Beck und sein Sohn Brock
Barry Beck im Jahr 2013
Facebook / barry.beck.7355
Barry Beck im Jahr 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de