Darauf sind die Morderger-Schwestern nicht gut zu sprechen! Yana (23) und Tayisiya (23) beweisen sich im Moment bei Kampf der Realitystars gegen weitere, bereits TV-bekannte Kandidaten. In der neuen Trash-Show gehen sich die Teilnehmer auch das eine oder andere Mal gegenseitig auf die Nerven – selbst die Zwillinge, die eigentlich für ihre freundliche Art bekannt sind, verloren in der zweiten Folge die Fassung, da sie von ihren Konkurrenten – Ex-Berlin – Tag & Nacht-Darsteller Sandy Fähse (35) und dem ehemaligen Bachelorette-Kandidaten Johannes Haller (32) – "Zwillinge" genannt wurden. Yana klärte nun auf, was sie an diesem Wort stört.

In ihrer Instagram-Story stellte sich die Shopping Queen-Bekanntheit den Fragen ihrer neugierigen Fans – einer wollte wissen, weshalb sie in der Show nach diesem Vorfall so ausgerastet ist. "Ich finde, wir sind trotzdem noch zwei unterschiedliche Personen. Und wenn uns jemand 'Zwillinge' nennt, finde ich das so unpersönlich und so kalt", stellte die 23-Jährige klar. Die Blondine würde sich freuen, wenn sie in Zukunft bei ihrem eigenen Namen genannt werde.

Es war nicht das erste Mal, dass Johannes bei den Tennisprofis aneckte. Nachdem die Bauer sucht Frau-Kandidatin Yana bei einem Trinkspiel nicht mitmachen wollte, machte sich der 32-Jährige über sie lustig. "Stopp, hier gefällt mir eines nicht! Wir sind, auch wenn wir sehr nett sind, erwachsen", räumte Tayisiya ein. Daraufhin flossen die Tränen sowohl bei Yana als auch bei ihrer Schwester.

Yana Mordeger, "Kampf der Realitystars"-Teilnehmerin
Instagram / yanusik_97_
Yana Mordeger, "Kampf der Realitystars"-Teilnehmerin
Yana und Tayisiya Morderger bei "Kampf der Realitystars"
Kampf der Realitystars, RTL2
Yana und Tayisiya Morderger bei "Kampf der Realitystars"
Tayisiya und Yana Morderger im Juni 2020
Instagram / yanusik_97_
Tayisiya und Yana Morderger im Juni 2020
Könnt ihr Yanas Einstellung verstehen?548 Stimmen
168
Ja, sie hat schon recht!
380
Na ja, ein bisschen übertrieben ist das schon…


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de