Es ist ein wahres Fest für Reality-TV-Fans: Das Sommerhaus der Stars ist wieder angelaufen – und sorgt für eine Menge Aufregung! Nach nur vier Folgen gab es bereits etliche Schlagzeilen: Eine Spuck-Attacke, alkoholisierte Diskussionen und eine – wenn auch versehentliche – Knüppelattacke mit dramatischen Folgen. Auch die Pochers zählen zu den gebannten und wohl auch fassungslosen Zuschauern: Würden sie sich selbst mal ins Sommerhaus wagen?

In ihrer Instagram-Story beantwortete Amira (27) jetzt einige Fan-Fragen. Ein Nutzer wollte dabei wissen, ob sie theoretisch Lust hätte, mit Oli (42) an dem Format teilzunehmen. "Nur, um da mal aufzumischen", witzelte sie und ergänzte: "Aber nein. Ich denke, von außen unterschätzt man leicht die Spannungen, die sich da aufbauen können. Sehr viele unterschiedliche Charaktere führen eben zu Auseinandersetzungen." Schaut man sich die aktuelle Staffel an, so kann man ihr da nur zustimmen.

Apropos aktuelle Staffel: Hat Amira einen Favoriten unter den Sommerhaus-Pärchen? "Gibt es aktuell nicht", betont die Moderatorin ehrlich und erklärt weiter: "Gerade, wenn ich die einen anfange zu mögen, machen die wieder was und ich denke mir nur... Ich lege mich besser noch nicht fest."

Oliver und Amira Pocher
Instagram / amirapocher
Oliver und Amira Pocher
Amira und Oliver Pocher im März 2019 in Velbert
ActionPress
Amira und Oliver Pocher im März 2019 in Velbert
Amira Pocher und Oliver Pocher in Köln, Juni 2019
Adolph,Christopher / Action Press
Amira Pocher und Oliver Pocher in Köln, Juni 2019
Würdet ihr die Pochers gerne mal im Sommerhaus sehen?1222 Stimmen
935
Ja, unbedingt! Ich glaube, sie würde das Ding rocken.
287
Nein, bloß nicht! Das gibt doch nur Stress...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de