Caitlyn Jenner (70) lebt seit 2015 als Frau. Vor fünf Jahren bekannte sich der Vater von Kylie Jenner (23) und Kendall Jenner (24), offen zu seiner Transsexualität. Mit diesem Thema in der Öffentlichkeit konfrontiert zu werden, war für die Kardashians zunächst ungewohnt und eine Herausforderung. In einem Interview erzählt Kim Kardashian (40) jetzt, wie es für sie war, als sie ihren Stiefvater zum ersten Mal in Frauenkleidung gesehen hatte.

In einem Interview mit David Letterman (73) in der Netflix-Show "My Next Guest Needs No Introduction" erzählt Kim, dass sie Caitlyn rein zufällig das erste Mal in ihrer Garage mit Perücke, Make-up und Frauenkleidern entdeckt habe. Verwirrt habe sie zunächst die Nummer ihrer älteren Schwester Kourtney Kardashian (41) gewählt und sie um ein dringendes Treffen gebeten. Kourtney habe am anderen Ende der Leitung im ersten Moment vermutet, dass Kim ihren Vater bei einem Seitensprung erwischt haben könnte.

Die Kardashian-Schwestern hätten vor 14 Jahren schlicht noch nicht verstanden, warum ihr Stiefvater damals Frauenkleider tragen wollte. Sie hätten sich dann aber gründlich über das Thema Transsexualität informiert. Heute sieht die Familie Caitlyn als ein großes Vorbild für viele andere Transmenschen an – sie sind sehr stolz auf den mutigen Schritt ihres Familienmitglieds, erzählt Kim im Interview.

Caitlyn Jenner
Getty Images
Caitlyn Jenner
Kim Kardashian im November 2019
Getty Images
Kim Kardashian im November 2019
Khloé, Kourtney und Kim Kardashian und Kris und Bruce Jenner
Getty Images
Khloé, Kourtney und Kim Kardashian und Kris und Bruce Jenner
Hättet ihr gedacht, dass Kim durch Zufall von Caitlyns Transsexualität erfuhr?246 Stimmen
120
Nein, das überrascht mich!
126
Ja, das habe ich mir schon gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de