Jetzt wehrt sich Filippo Aranzulla! Bei Temptation Island V.I.P. versucht der Italiener aktuell sein Glück als Verführer – dabei muss er sich von der vergebenen Giulia Siegel (45) schon in der ersten Folge einiges anhören. Sie bezeichnete ihn als "Restef*cker", nachdem er erzählt hatte, dass er schon das ein oder andere Mal eine Liaison mit einer vergebenen Frau hatte. Im Promiflash-Interview stellt er jetzt klar: Das stimmt nicht!

"Ich musste mich nach der Aussage von Giulia natürlich wehren, da diese überhaupt nicht auf mich zutrifft", erklärt er. Er sei enttäuscht gewesen, von der 45-Jährigen so betitelt zu werden, denn er sei es zwar gewöhnt, so etwas von Menschen zu hören, die ihn nicht kennen würden, aber: "Ich war eher enttäuscht, dass so eine erfahrene Frau wie Giulia meint, mich nach zwei Sätzen einschätzen zu können", betont er gegenüber Promiflash. Filippo sei bei Frauen sogar ziemlich wählerisch. "Ich bin kein Restef*cker!"

Dennoch hatte der Stuttgarter auch nach Giulias Äußerung noch großes Interesse an der Promi-Dame. "Ich stehe auf Frauen, die auch mal Kontra geben", gibt der Temptation Island-Kandidat von 2020 zu. Umso größer sei sein Anreiz gewesen, ihr zu zeigen, dass sie ihn mögen würde, sobald die zwei sich besser kennenlernen würden. Neben der Blondine hatte Filippo aber auch Stephanie Schmitz (26) im Visier. Die Love Island-Beauty stellt in dem Format ihre Beziehung mit ihrem Verlobten Julian Evangelos (28) auf die Probe.

Giulia Siegel beim 3. Dinner Royal in München im September 2019
Getty Images
Giulia Siegel beim 3. Dinner Royal in München im September 2019
Der "Temptation Island V.I.P"-Kandidat Filippo Aranzulla
Instagram / filippo.aranzulla
Der "Temptation Island V.I.P"-Kandidat Filippo Aranzulla
Stephanie Schmitz im Oktober 2020
Instagram / stephifashion
Stephanie Schmitz im Oktober 2020
Könnt ihr verstehen, dass Filippo von Giulias Aussage enttäuscht war?185 Stimmen
136
Klar, das ist nachvollziehbar.
49
Ich fand die Aussage nicht sonderlich schlimm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de