Anzeige
Promiflash Logo
Nach Sex-Eklat: Wie steht "Ex on the Beach"-Max zu Georgia?TVNOWZur Bildergalerie

Nach Sex-Eklat: Wie steht "Ex on the Beach"-Max zu Georgia?

1. Nov. 2020, 15:12 - Hannah-Marie B.

Hat Max Schnabel (22) seine Meinung etwa wieder geändert? Der ehemalige Temptation Island-Verführer stieg in der vergangenen Folge von Ex on the Beach mit Georgia ins Bett – obwohl diese eigentlich, laut seiner eigenen Aussage, gar nicht seinem Typ Frau entspricht. Als die 19-Jährige dies erfuhr, wirkte sie sichtlich verletzt, immerhin hatte sie bereits Gefühle für Max entwickelt. Doch nach einer Aussprache schien bei den beiden wieder alles in Ordnung: Sie kuschelten und küssten sich sogar. Hatte Max also doch ernstere Absichten bei Georgia?

Im Promiflash-Interview erklärte der 22-Jährige seine Gefühlswelt folgendermaßen: "Dass ich mich nicht innerhalb von zwei Tagen Hals über Kopf in sie verliebt habe, heißt doch nicht, dass ich nichts von ihr wissen wollte." Er habe sie trotz aller Vorkommnisse weiterhin gemocht und weiter kennenlernen wollen. "Sie war nett, sympathisch und ich mochte einfach ihre goldige Art", führte Max weiter aus.

Dabei hatte der Fahrlehrerazubi eigentlich ein Auge auf Walentina Doronina geworfen. Diese habe er aber auch nach dem Sex mit Georgia und dem darauffolgenden Ohrfeigen-Eklat noch näher kennenlernen wollen – allerdings ohne einen weiteren Austausch von körperlichen Zärtlichkeiten. "Es war eine schwere Zeit und von meinem inneren Gefühlszustand her nicht die richtige Grundlage, um Gefühle aufzubauen", stellte Max klar.

Instagram / queengeoo
Georgia, "Ex on the Beach"-Teilnehmerin
TVNOW
Max und Georgia bei "Ex on the Beach" 2020
TVNOW
Max Schnabel, "Ex on the Beach"-Kandidat 2020
Könnt ihr Max' Aussagen nachvollziehen?128 Stimmen
43
Ja, ich kann ihn zu 100 Prozent verstehen.
85
Nein, das erscheint mir vor dem Hintergrund seines Verhaltens nicht ganz schlüssig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de