Tragische Neuigkeiten von Christina Perri (34). Nachdem die Sängerin im Januar eine Fehlgeburt erlitten hatte, verkündete sie nur sechs Monate später: Sie ist erneut schwanger. Doch auch diese Schwangerschaft wurde zuletzt von Angst überschattet. Kurz vor der Geburt war klar: Christinas Töchterchen muss wegen eines Problems mit ihrem Darm operiert werden. Jetzt die schlimme Nachricht: Das Baby ist leider tot zur Welt gekommen.

Diese traurige Nachricht teilte die "Jar of Hearts"-Interpretin jetzt via Instagram mit ihren Fans. Zu einem Bild, auf dem sie und ihr Mann Paul Costabile das Händchen ihres Nachwuchses halten, schrieb sie: "Letzte Nacht haben wir unser kleines Mädchen verloren. Nachdem sie so hart dafür gekämpft hatte, das Licht der Welt zu erblicken, kam sie tot zur Welt." Doch die Mutter einer zweijährigen Tochter war sich sicher: "Sie hat nun Frieden gefunden und für immer einen Platz in unseren Herzen."

Auch ihr Mann Paul teilte einen nahezu identischen Post auf seinem Account mit einer Ergänzung: "Es waren ein paar harte Wochen und wir sind so unglaublich dankbar für eure Gebete und Anteilnahme." Unter dem Post bekunden viele Follower und Promi-Kollegen ihr Beileid – unter anderem auch Amanda Kloots, deren Mann Nick Cordero (✝41) vor wenigen Monaten gestorben ist.

Christina Perri bei einem Event in L.A. im Februar 2019
Getty Images
Christina Perri bei einem Event in L.A. im Februar 2019
Christina Perri und ihr Mann Paul mit ihrer verstorbenen Tochter
Instagram / christinaperri
Christina Perri und ihr Mann Paul mit ihrer verstorbenen Tochter
Christina Perri und Paul Costabile, Februar 2019
ActionPress
Christina Perri und Paul Costabile, Februar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de