Anzeige
Promiflash Logo
Totgeburt: Christina Perri widmet ihrem Baby rührende WorteGetty ImagesZur Bildergalerie

Totgeburt: Christina Perri widmet ihrem Baby rührende Worte

24. Nov. 2022, 14:24 - Kaja Wu.

Christina Perri (36) schwelgt in schmerzhaften Erinnerungen. Im November 2020 mussten die Sängerin und ihr Mann Paul Costabile einen schweren Schicksalsschlag verkraften: Ihre Tochter kam tot zur Welt. Im Netz spricht die Influencerin auch immer wieder über ihre Stillgeburt und schafft ein Bewusstsein für dieses Thema. Vergangenen Mai machte die Beauty dann öffentlich, dass sie erneut schwanger ist. Nun richtete Christina einige emotionale Worte an ihr verstorbenes Kind.

Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte die 36-Jährige nun eine Aufnahme ihrer zweiten Tochter. Unter dem Post zollte sie ihrem verstorbenen Baby dann in rührender Weise ihren Tribut. "Liebe Rosie, wir vermissen dich jede Sekunde eines jeden Tages. Das ist Pixie, deine kleine Schwester", begann Christina zu schreiben. Sie fuhr fort, dass sie unglaublich glücklich darüber sei, noch einmal schwanger geworden zu sein und dass Rosie ihr ein weiteres Baby "geschickt" habe.

Aus diesem Grund würde die Familie die Kleine auch für immer in ihrem Herzen tragen und viel über sie sprechen. "Danke, dass du uns so viel über die Liebe gelehrt hast. [...] Ich weiß, deine Zeit war kurz, aber sie war wichtig für uns. Wir lieben dich für immer", zeigte sich Christina abschließend emotional.

Instagram / christinaperri
Christina Perri, Sängerin
Instagram / christinaperri
Christina Perris Töchter Carmella und Pixie
Instagram / christinaperri
Paul Costabile und Christina Perri mit ihrer Tochter


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de