Die letzte Rose blieb Daniel Häusle (25) verwehrt! Der Student aus Wien und Melissa (25) waren sich bei Die Bachelorette seit der ersten Folge sympathisch – er hatte sogar die allererste Schnittblume der Staffel erhalten. Ganz langsam wurde es in den darauffolgenden Episoden immer vertrauter zwischen ihnen, bis schließlich ein Kuss fiel. Trotzdem war im Finale für den 25-Jährigen Schluss. Melissa entschied sich für Leander Sacher (23). Wie geht es Daniel nach diesem Korb?

"Ich glaube, realisiert habe ich es bis heute nicht. Alleine dieses Dreamdate in Santorini, davon werde ich meinen Enkeln noch erzählen", schilderte Daniel beim Wiedersehen. Bis zuletzt sei er sich eigentlich sicher gewesen, die finale Rose zu bekommen. "Aber als ich auf sie zu gelaufen bin, habe ich gemerkt, der Blick ist nicht so wie normalerweise", erinnerte er mit trauriger Miene an das Finale zurück und gab offen zu, enttäuscht zu sein.

Trotz der Zurückweisung freut der Österreicher sich für die Love Island-Beauty. Denn die ist mit ihrem Auserwählten nach der Show tatsächlich fest zusammen. "Ich habe Leander kennenlernen dürfen und er hat nur das Beste verdient. Sie wirken glücklich und ich hoffe, das passt", wünschte er dem Paar alles Gute.

Alle Episoden von "Die Bachelorette" bei TVNOW.

Melissa und Daniel H. bei "Die Bachelorette"
TVNOW
Melissa und Daniel H. bei "Die Bachelorette"
Daniel Häusle und Bachelorette-Melissa im großen Finale
TV NOW
Daniel Häusle und Bachelorette-Melissa im großen Finale
Leander Sacher mit Melissa
TVNOW
Leander Sacher mit Melissa
Findet ihr, Melissa hat sich richtig entschieden?3382 Stimmen
1026
Definitiv! Sie passt richtig mit Leander zusammen!
2356
Nein, sie hätte Daniel nehmen sollen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de