Anzeige
Promiflash Logo
An Magersucht gestorben: Influencerin Josi wurde beigesetztInstagram / josimariaxxZur Bildergalerie

An Magersucht gestorben: Influencerin Josi wurde beigesetzt

19. Dez. 2020, 10:00 - Diane K.

Josi Maria hat ihre letzte Ruhe gefunden. Am vergangenen Donnerstag versetzte eine schreckliche Nachricht die Netzwelt in große Trauer: Die Influencerin hat den Kampf gegen ihre langjährige Magersucht verloren. Josi ging offen mit der Krankheit um und ließ ihre Community an den schweren Folgen teilhaben. Mit nur 24 Jahren ist die Internet-Bekanntheit nun gestorben und hinterlässt eine große Lücke im Leben ihrer Liebsten. Jetzt wurde sie im engsten Kreis beigesetzt.

Wie die Bild-Zeitung berichtet, wurde die Verstorbene am Freitagvormittag in Flintbeck bei Kiel beigesetzt. Die Trauerfeier soll dort im engsten Familienkreis stattgefunden haben. "Nach einer einstündigen Trauerfeier wurde die Urne mit ihren Überresten beigesetzt. Im Frühjahr wird das Grab bepflanzt, dann kommt auch ein Grabstein", erklärte ein Bestatter nach der Zeremonie. Auf Bildern ist zu sehen, dass bunte Ballons und Blumenkränze die letzte Ruhestätte der Blondine zieren.

In einem bewegenden Interview hatte sich Josi kurz vor ihrem Tod noch kämpferisch gegeben. "Ich will nicht eine von zehn sein, die an der Magersucht stirbt", schrieb sie zudem vor rund einem Monat auf Instagram.

Instagram / josimariaxx
Influencerin Josi Maria
Instagram / josimariaxx
Josi Maria im März 2020
Instagram / josimariaxx
Josi Maria


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de