Nico Schwanz (42) gibt erneut ein Gesundheitsupdate. Der Reality-TV-Teilnehmer besorgte seine Web-Gemeinschaft vor ein paar Wochen mit der Nachricht, dass er ins Krankenhaus eingeliefert werden musste und eine Not-OP brauchte. Der Grund: In seinem Hals hatte sich ein Abszess gebildet, der ihm die Luft abschnürte. Nur kurz nach seiner Entlassung musste das Male-Model erneut in die Klinik, weil er starke Blutungen hatte. Anfang Januar ging es ihm dann langsam besser – doch jetzt verkündet der Ex-Dschungelcamper: Er ist wieder krank.

In seiner Instagram-Story beantwortet Nico die ihm viel gestellte Frage, warum er sich in den letzten Tagen nicht bei seinen Followern nicht häufig gemeldet habe. "Es gibt einen guten Grund. Also, ich habe mich vor vier Tagen noch mal schön erkältet und mir eine fette Erkältung eingefangen, weil mein Immunsystem wirklich so im Arsch ist", betont der 42-Jährige. Er scherzt, dass alle Bakterien und Viren gerade "La Paloma" in seinem Körper feiern und Party machen – und ihm so Glieder- und Kopfschmerzen bescheren.

Der gebürtige Apoldaer erklärt weiter, dass er seine Follower nach so vielen Negativ-Nachrichten in den letzten vier Wochen nicht mit noch mehr schlechten News belasten wollte. "Ich wollte mich erst wieder melden, wenn es mir wieder besser geht. [...] Denn jetzt muss es auch mal wieder was Gutes hier geben", so Nico.

Nico Schwanz, Dezember 2020
Instagram / nicoschwanz
Nico Schwanz, Dezember 2020
Nico Schwanz bei einer Fashion Show in Düsseldorf im Januar 2018
Getty Images
Nico Schwanz bei einer Fashion Show in Düsseldorf im Januar 2018
Nico Schwanz im November 2019 in Köln
ActionPress
Nico Schwanz im November 2019 in Köln
Hattet ihr bemerkt, dass Nico eine Mini-Netzpause eingelegt hatte?211 Stimmen
178
Nein, das ist mir nicht aufgefallen.
33
Ja, ich hatte mich schon gewundert, was los war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de