Für die Kandidaten der diesjährigen Dschungelshow wird es so langsam ernst! Bereits am Freitag geht das Format, das diesmal etwas anders aussehen wird als sonst, an den Start. Auch wenn die Sendung nicht wie gewohnt im australischen Busch produziert wird, bereiten sich die prominenten Teilnehmer auf die TV-Herausforderung vor. So auch Djamila Rowe (53), die es aber wohl weitaus schlimmer treffen könnte...

Bei Instagram wollten Fans von dem Ex-Partyluder wissen, wie sie sich für den Ersatz-Dschungel wappnet – und die Antwort dürfte den einen oder anderen User wohl etwas überraschen. Denn anstatt beispielsweise zu trainieren, um sich fit zu machen, setzt sie auf eine etwas andere körperliche Vorbereitung. "Da mich viele gerade fragen, wie ich mich vorbereite... Ich sag mal so... Ich esse Kekse", gab Djamila preis.

Ob sie damit auf das richtige Warm-up setzt und sich so den Sieg sichern kann, wird sich dann ab Freitag zeigen. So viel steht aber bereits fest. Sich optimal auf die Show vorzubereiten, ist gar nicht mal so leicht. Denn wie Kandidat Oliver Sanne (34) kürzlich verriet, wissen auch die Promis noch nicht genau, was auf sie in den kommenden Wochen zukommt.

Djamila Rowe im Dezember 2020
Instagram / djamilajayda
Djamila Rowe im Dezember 2020
Djamila Rowe, Model
AndreasSuhr/face to face/ActionPress
Djamila Rowe, Model
Oliver Sanne, Reality-TV-Teilnehmer
Instagram / oliversanne.coaching
Oliver Sanne, Reality-TV-Teilnehmer
Glaubt ihr, dass Djamila Chancen auf die Dschungel-Krone hat?96 Stimmen
1
Klar – sie wird die Show rocken.
95
Hm, ich weiß ja nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de