Endlich hat Archie Lyndhursts Familie Gewissheit, was passiert ist. Im vergangenen Oktober verstarb der britische Schauspieler plötzlich im Alter von 19 Jahren. Einige Wochen später war immer noch nicht geklärt, was die Todesursache ist. Zunächst berichteten die Medien lediglich, dass er vor seinem Tod mit einer schweren Krankheit gekämpft hätte. Nun wurden die Untersuchungen endlich abgeschlossen – und Archies Liebsten haben Klarheit.

Die Eltern des 19-Jährigen bekamen die Ergebnisse der Autopsie wenige Tage vor Weihnachten, wie Archies Mutter Lucy in einem Instagram-Post öffentlich macht. Der TV-Darsteller starb demnach an einer intrazerebralen Blutung, während er im Haus seiner Familie in London geschlafen hatte. Die Hirnblutung sei durch eine Akute lymphoblastische Leukämie ausgelöst worden. Die Krankheit ist sehr selten – jährlich sterben rund 800 Menschen an den Folgen.

In dem Netzbeitrag fasst Lucy ihre große Trauer in Worte: "Die Welt ist ohne ihn ein anderer Ort." Gleichzeitig erinnert sie sich an eins der letzten Gespräch mit ihrem Sohn: "Er sah mich mit seinen großen sanften blauen Augen an, schüttelte seinen Kopf und sagte: 'Alles, was die Welt braucht, ist Liebe, Mama. Es ist so leicht zu lieben.'"

Lucy Smith und Nicholas Lyndhurst mit ihrem Sohn Archie
Instagram / lucy_lyndhurst
Lucy Smith und Nicholas Lyndhurst mit ihrem Sohn Archie
Archie Lyndhurst, Schauspieler
Instagram / archie_lyndhurst
Archie Lyndhurst, Schauspieler
Archie Lyndhurst mit seiner Mutter Lucy
Instagram / lucy_lyndhurst
Archie Lyndhurst mit seiner Mutter Lucy


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de