Für Bea Fiedler (63) hieß es am Mittwoch Abschied nehmen vom Dschungelcamp-Traum. In der "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"-Ersatzshow hatte sie einige Tage lang um ein Ticket für das reguläre Dschungelcamp 2022 gekämpft. Nach ihrer Zeit im Tiny House wurde das ehemalige Playmate von den Zuschauern allerdings rausgewählt. Sie scheint ihr Show-Aus jedoch gelassen zu nehmen – und hofft jetzt vor allem darauf, ihren Kater bald wiederzusehen.

Das verriet die 63-Jährige in der Instagram-Story des offiziellen Dschungelcamp-Accounts auf die Frage, worauf sie sich jetzt am meisten freut: "Auf mein Zuhause mit meinem Katerchen. Hoffentlich verzeiht er mir, dass ich ihn ein paar Tage allein gelassen habe. Das ist er ja nicht gewohnt und ich hoffe, er lässt mich noch in die Wohnung", scherzte sie. Von Enttäuschung über den Show-Rauswurf war da schon keine Spur mehr.

Während Bea ihre Sachen packen und wieder nach Hause gehen musste, konnten sich ihre Konkurrenten Lydia Kelovitz (30) und Lars Tönsfeuerborn (30) freuen. Sie haben es beide ins Halbfinale geschafft. "Ich drücke der Lydia die Daumen. Und warum? Sie ist eine superheiße Maus und ich denke, sie wird das Kind nach Hause bringen und schön schaukeln. Sie ist gut", meinte Bea über ihre bisherige Mitstreiterin.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" auf TVNOW.de

Lars Tönsfeuerborn, Lydia Kelovitz und Bea Fiedler bei "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow"
TVNOW / Stefan Gregorowius
Lars Tönsfeuerborn, Lydia Kelovitz und Bea Fiedler bei "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow"
Bea Fiedler bei der Dschungelprüfung 2021
Ich bin ein Star - Die grosse Dschungelshow, RTL
Bea Fiedler bei der Dschungelprüfung 2021
Lydia Kelovitz, Lars Tönsfeuerborn und Bea Fiedler bei der Dschungelshow 2021
TVNOW / Stefan Gregorowius
Lydia Kelovitz, Lars Tönsfeuerborn und Bea Fiedler bei der Dschungelshow 2021
Hättet ihr gedacht, dass Bea jetzt Lydia die Daumen drückt?116 Stimmen
107
Ja, die beiden haben sich schließlich gut verstanden.
9
Nein, ich hätte gedacht, sie würde jetzt Lars anfeuern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de