Das sind doch endlich mal fröhliche Neuigkeiten von Schwesta Ewa (36). Die Rapperin saß seit Januar 2020 im Gefängnis: Sie wurde 2017 unter anderem wegen Körperverletzung und Steuerhinterziehung zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Zunächst verbrachte die 36-Jährige die Zeit hinter Gittern ohne ihre Tochter – nach einem halben Jahr durfte sie in ein Mutter-Kind-Gefängnis umziehen. Jetzt ist endlich alles überstanden: Schwesta Ewa ist wieder frei.

Auf Instagram postete die Mutter einer zweijährigen Tochter ein Bild. Darauf strahlt die Musikerin über beide Ohren und hält die kleine Aaliyah auf dem Arm. Im Hintergrund sind Luftballons zu sehen: Sie ergeben das Wort Free (dt. frei). Die ehemalige Prostituierte schrieb zu dem Post: "Sch*** mal auf mich bitte. Free Aaliyah, mein Herz. Wir sind frei." Denn nicht nur sie, sondern auch ihre kleine Tochter verbrachte ihr letztes halbes Jahr hinter Gefängnismauern – jetzt können die beiden endlich ein neues Leben beginnen.

In den Kommentaren freuen sich Fans und Freunde mit der Rapperin über ihre zurückgewonnene Freiheit. Musiker-Kollege Sinan-G (33) jubelt: "Ich weiß, wie du dich fühlst. Willkommen in Freiheit", und viele Fans hoffen, schon bald mit neuer Musik der 36-Jährigen versorgt zu werden: "Raus aus der Zelle und rein in die Charts", lautet beispielsweise einer der User-Kommentare.

Schwesta Ewa, Rapperin
ActionPress
Schwesta Ewa, Rapperin
Schwesta Ewa und ihre Tochter Aaliyah
Instagram / schwestaewa
Schwesta Ewa und ihre Tochter Aaliyah
Sängerin Schwesta Ewa
Instagram / schwestaewa
Sängerin Schwesta Ewa
Seid ihr überrascht, dass Schwesta Ewa wieder auf freiem Fuß ist?1649 Stimmen
1071
Irgendwie schon. Damit habe ich noch nicht gerechnet.
578
Nö. War ja klar, dass das alles bald vorbei ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de