Mit dieser Gruppe möchte Diana Kaloev absolut nichts zu tun haben! Im vergangenen Jahr kämpfte die Kölnerin bei Der Bachelor um das Herz von Sebastian Preuss (30). Der Sportler folgte am Ende aber seinem Bauchgefühl und schickte beide Finalistinnen ohne Rose nach Hause. Diana hat mittlerweile aber nicht nur mit Basti komplett abgeschlossen, sondern offenbar auch mit jeglichen Verbindungen an die Kuppelshow. Sie findet die Vernetzung und den krassen Support von ehemaligen Teilnehmern sogar ziemlich peinlich.

"Wisst ihr, was ich auch immer superkrass lustig zu beobachten finde, diese Bachelor-/ Bachelorette-Inzest-Crew. Ich finde das so krass, wie diese ganzen Ex-Kandidaten dieses Formates die ganze Zeit miteinander connecten. Alles peinliche Menschen für mich", plaudert die Beauty in ihrer Instagram-Story aus. Sie sei schon extrem gespannt, welche Mädels der aktuellen Staffel sich dieser Fraktion in Zukunft anschließen werden. "Vielleicht ja auch der Bachelor selbst", witzelt sie. Für Diana steht zumindest fest: Sie möchte zu dieser Gruppierung nicht dazugehören.

Doch ganz schafft es die Ex-Teilnehmerin am Ende doch nicht, von "Der Bachelor" loszukommen. Zumindest verfolgt sie ab und zu doch die Geschehnisse der neuen Staffel. Vor allem das Eifersuchtsdrama um Michelle Gwozdz findet Diana besonders krass. "Woher kommt ihre Art? Er ist so lieb zu ihr. Also er ist wirklich ein Schatz, muss ich sagen. Aber sie finde ich sehr anstrengend und auch manipulativ", äußerte sie im Netz.

Alle Episoden von "Der Bachelor" bei TVNow.

Der Bachelor Sebastian Preuss und Kandidatin Diana Kaloev beim Finale 2020
TVNow
Der Bachelor Sebastian Preuss und Kandidatin Diana Kaloev beim Finale 2020
Diana Kaloev, Influencerin
Instagram / dianakaloev
Diana Kaloev, Influencerin
Michelle Gwozdz und Niko Griesert beim Bachelor
TVNow
Michelle Gwozdz und Niko Griesert beim Bachelor
Was sagt ihr zu Dianas "Inzest"-Aussage?1296 Stimmen
478
Das klingt ganz schön hart.
818
Na ja – ich finde diese Bachelor-Connection auch irgendwie peinlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de