Ihre Liebe hatte keine Zukunft mehr! Seit 2019 waren die ukrainische Tennisspielerin Elina Switolina und ihr französischer Kollege Gaël Monfils ein Paar. Die zwei teilten nicht nur die Liebe für den Sport, sondern waren auch privat auf einer Wellenlänge. Jetzt haben die Tennis-Stars aber ganz überraschend bekannt gegeben, dass sie nicht mehr länger zusammen durchs Leben gehen: Elina und Gaël haben sich getrennt.

"Gaël und ich haben uns entschieden, unserer Beziehung eine Pause zu geben. Die Entscheidung war unglaublich schwer, weil wir noch Liebe füreinander haben...", erklärte die Blondine in ihrer Instagram-Story. Ihr Ex postete das gleiche Statement auf seinem Social-Media-Account. Obwohl ihre Beziehung zu Ende sei, fließe aber kein böses Blut zwischen den beiden. "Wir haben als beste Freunde realisiert, dass es an der Zeit ist, etwas Abstand zu nehmen und uns gegenseitig dabei zu helfen, ein fröhliches und erfülltes Leben zu leben", betonten sie in der Trennungsnachricht.

Für die Fans dürfte das Liebes-Aus allerdings überraschend kommen. Noch Ende des vergangenen Jahres schienen die zwei ein Herz und eine Seele zu sein. "Alles Gute zum Geburtstag, mein Superheld", hatte die Weltranglisten-Fünfte im September zum Ehrentag des Franzosen geschrieben. Er gratulierte zu ihrem Geburtstag wenige Tage später ebenfalls mit süßen Zeilen: "Alles Gute, meine Liebe. Du bist meine Sonne, mein Mond und all meine Sterne."

Tennisspielerin Elina Switolina
Getty Images
Tennisspielerin Elina Switolina
Elina Switolina und Gaël Monfils
Getty Images
Elina Switolina und Gaël Monfils
Tennisspieler Gaël Monfils
Getty Images
Tennisspieler Gaël Monfils
Seid ihr überrascht, dass die beiden getrennt sind?108 Stimmen
92
Ja, sie waren ein süßes Paar!
16
Nee, ich hatte da schon so ein Gefühl...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de