Nanu, hatten sich die beiden nicht getrennt? Die ukrainische Tennisspielerin Elina Switolina (26) und ihr französischer Kollege Gaël Monfils (34) können wohl nicht ohne einander. Erst Ende Februar dieses Jahres hatten die Sportler das Ende ihrer Beziehung verkündet – doch die Gefühle füreinander waren offenbar doch noch nicht erloschen. Ganz überraschend geben die erfolgreichen Profispieler jetzt im Netz bekannt: Sie haben sich verlobt!

"Sie hat Ja gesagt! Madame Monfils", postet Gaël auf seinem Instagram-Account neben einem Bild, das die beringte Hand seiner Verlobten zeigt. Er selbst steht zufrieden lächelnd im Hintergrund, die Hände in den Taschen seines Hoodies vergraben. Auch Elina präsentiert auf ihrem Account ein glückliches Pärchenbild und hält strahlend den Verlobungsring vor die Kameralinse. Nachdem die beiden im Februar bekannt gaben, eine Beziehungspause einzulegen, scheinen sie jetzt glücklicher denn je. "Ja zum Beginn unseres 'Für immer'", freut sich Elina.

Die gebürtige Ukrainerin Elina ist Weltranglisten-Fünfte im Tennis, ihr Verlobter Gaël, der in Paris geboren ist, gewann bereits den Grand Slam und konnte zahlreiche ATP-Turniere für sich entscheiden. Das erfolgreiche Pärchen ist im wahrsten Sinne ein eingespieltes Team.

Gaël Monfils und die Hand seiner Verlobten Elina Switolina
Instagram / iamgaelmonfils
Gaël Monfils und die Hand seiner Verlobten Elina Switolina
Elina Switolina und Gaël Monfils
Getty Images
Elina Switolina und Gaël Monfils
Tennisspielerin Elina Switolina
Getty Images
Tennisspielerin Elina Switolina
Seid ihr überrascht, dass die beiden so kurz nach der Trennung plötzlich verlobt sind?52 Stimmen
10
Nein, ich hatte es so verstanden, dass sie erst mal eine Pause eingelegt haben.
42
Total! Damit hätte ich nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de