"I Care a Lot" ist der Film, über den gerade alle sprechen! Kein Wunder – der neue Netflix-Thriller erzählt eine unglaublich packende und schockierende Story: Marla Grayson, gespielt von "Gone Girl"-Haupdarstellerin Rosamund Pike (42), bringt alte Menschen mithilfe eines korrupten Systems um ihr Hab und Gut. Sicherlich viele Zuschauer haben sich nach dem Ansehen die folgende Frage gestellt: Basiert "I Care A Lot" etwa auf wahren Begebenheiten?

Die Antwort lautet: "Vieles davon passiert leider tatsächlich", wie "I Care A Lot"-Regisseur und Drehbuchautor J. Blakeson im Interview mit Collider erklärte. Er habe sich die schreckliche Geschichte, in der Rentner auf eine unschuldig wirkende Frau hereinfallen, nicht einfach so aus den Fingern gesogen. "Du denkst zunächst einfach nur: 'Diese Dame ist großartig, sie ist eine Heilige'", beschreibt er seine Protagonistin Marla – von dieser Sorte gäbe es leider auch im echten Leben Exemplare.

Neben Rosamund als fiese Abzockerin bekommen die Zuschauer von "I Care a Lot" übrigens auch einen waschechten Serien-Star zu sehen: Peter Dinklage (51)! Von 2011 bis 2019 spielte der US-Amerikaner die Hauptrolle des Tyrion Lannister in dem Mega-Erfolg Game of Thrones. Habt ihr schon in den Film reinschauen können und hat er euch gefallen? Stimmt ab!

Rosamund Pike in "I Care a Lot"
Seacia Pavao / Netflix
Rosamund Pike in "I Care a Lot"
Rosamund Pike in "I Care a Lot"
NETFLIX
Rosamund Pike in "I Care a Lot"
Peter Dinklage und Rosamund Pike in "I Care a Lot"
Seacia Pavao / Netflix
Peter Dinklage und Rosamund Pike in "I Care a Lot"
Habt ihr euch "I Care a Lot" schon angeschaut und gefällt er euch?1037 Stimmen
584
Ja, der Film ist der absolute Hammer!
156
Der Film ist nicht so mein Fall gewesen...
297
Ich will ihn mir unbedingt noch anschauen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de