Ob Deutschland in diesem Jahr etwas beim Eurovision Song Contest reißen wird? Seit wenigen Wochen ist bekannt, welcher deutsche Künstler beim ESC antreten darf. Die Wahl fiel auf den Newcomer Jendrik Sigwart (26), der mit seinem Song "I Don't Feel Hate" den ESC-Thron erklimmen will. Doch bereits im Vorfeld glauben nicht alle an ihn: Einige Fans zerreißen Jendriks Song jetzt schon im Netz!

Am Samstagabend performte der 26-Jährige zum ersten Mal seinen Track live auf der großen Bühne von "Schlagerchampions". Die Zuschauer waren allerdings nicht so begeistert von seiner Performance und seinem Hit. "Jendrik mag ja ein toller Typ sein, aber mit dem Song gehen wir beim ESC 2021 unter", "Oh nein. Das gibt doch die nächste Klatsche beim ESC" oder "Wir werden auch dieses Jahr den ESC verlieren...", schrieben unter anderem drei Twitter-User. Doch nicht alle Supporter sind so pessimistisch – so glaubt zum Beispiel Jendriks Fanbase ganz fest an viele Punkte für Deutschland.

Dass über seinen Song bereits im Vorfeld kontrovers diskutiert wird, macht dem Musiker nichts aus. "Ich lese mir tatsächlich keine Kommentare durch. Ich hab für mich herausgefunden, egal ob es positives oder negatives Feedback ist, das schreiben die Leute ja nicht für mich", hatte er auf der offiziellen ESC-Pressekonferenz, bei der auch Promiflash anwesend war, erzählt.

Die Eurovision-Song-Contest-Party in Hamburg, 2013
Public Address / ActionPress
Die Eurovision-Song-Contest-Party in Hamburg, 2013
Jendrik Sigwart, Musiker
Instagram / mynameis_jendrik
Jendrik Sigwart, Musiker
Jendrik Sigwart vertritt Deutschland beim ESC 2021
NDR
Jendrik Sigwart vertritt Deutschland beim ESC 2021
Wie findet ihr den Song?964 Stimmen
313
Ich finde den Song echt klasse! Damit rocken wir den ESC.
651
Meinen Geschmack trifft der Song leider gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de