Endlich scheint es wieder bergauf zu gehen. Vor einigen Wochen hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass sich Jennifer Lopez (51) und ihr Verlobter Alex Rodriguez (45) getrennt haben sollen. Schnell klärte das Paar auf, dass es tatsächlich eine schwere Zeit durchmache, ein Liebes-Aus stehe aber nicht im Raum. Sowohl die Sängerin als auch der Sportler arbeiten an ihrer Beziehung – und es lohnt sich offenbar!

Kurz nachdem die US-Presse von der angeblichen Trennung berichtet hatte, reiste Alex seiner Partnerin in die Dominikanische Republik hinterher, um mit ihr zu reden und Zeit zu verbringen. Dort steht Jennifer nämlich aktuell für ihren neuen Film "Shotgun Wedding" vor der Kamera. Dass der ehemalige Baseballspieler die Initiative ergreift und am Ball bleibt, soll bei seiner Liebsten extrem gut ankommen. "Alex bleibt entschlossen, mit Jennifer an den Dingen zu arbeiten", erklärt jetzt eine Quelle gegenüber E! News.

"Für Jennifer war es wichtig, dass Alex öffentlich auftrat und sein Engagement für sie mit dieser Reise unter Beweis stellte, um sie während der Arbeit zu sehen. Jennifer schätzt große Gesten wie diese", plaudert die Quelle weiter aus. Das Paar mache gute Fortschritte und sei bereit, der Liebe noch eine Chance zu geben.

Jennifer Lopez und Alex Rodriguez bei der "One Voice: Somos Live!"-Veranstaltung
Getty Images
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez bei der "One Voice: Somos Live!"-Veranstaltung
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez im August 2018 in New York City
Getty Images
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez im August 2018 in New York City
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez
Getty Images
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez
Was glaubt ihr – hat ihre Liebe noch eine Chance?80 Stimmen
44
Auf jeden Fall – sie werden garantiert eines Tages heiraten!
36
Nein, ich denke nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de