Die Monaco-Royals senden zuckersüße Ostergrüße! Dass sich die Mitglieder der verschiedenen Königshäuser zu festlichen Anlässen gerne mal mit hübschen Familienporträts melden, ist längst keine Besonderheit mehr. So gab es natürlich auch zu Weihnachten schöne Einblicke in die Festtage von Fürstin Charlène (43) und Albert II. von Monaco (63). Zu Ostern zeigt sich das Paar nun aber ganz besonders privat: beim Ostereierbemalen mit seinen Kindern.

Auf einem Foto, das die Fürstin am Karfreitag auf ihrem Instagram-Kanal hochgeladen hat, sitzen die vier mit Pinsel und Farbe bewaffnet auf einer Treppe und sorgen für fröhlichen Feiertagsschmuck. Die meisten Eier sind schon bemalt, nur Papa Albert ist noch fleißig am Werk. Die eigentlichen Stars der Aufnahme sind aber die Minis: Jacques (6) und Gabriella (6) ziehen lustige Grimassen und schauen dabei frech in die Kamera. "Wir wünschen gesegnete Ostern und eine frohe Ostereier-Jagd", schrieb die gebürtige Südafrikanerin zu dem Schnappschuss.

Dass der monegassische Adel durchaus Humor hat, hat er in der Vergangenheit schon bewiesen: Zu Weihnachten schlüpfte Albert sogar in ein lustiges Santa-Kostüm. In Crocs, mit Elchbrille, Nikolausmütze und rotem Zweiteiler saß er damals vor einem bunt geschmückten Tannenbaum und kuschelte mit den Zwillingen.

Fürst Albert und Fürstin Charlène von Monaco mit ihren Kindern
Instagram / hshprincesscharlene
Fürst Albert und Fürstin Charlène von Monaco mit ihren Kindern
Fürstin Charlène mit Fürst Albert und ihren Kindern
Facebook / Palais Princier de Monaco - Prince's Palace of Monaco
Fürstin Charlène mit Fürst Albert und ihren Kindern
Fürst Albert von Monaco mit seinen Kindern
Instagram / hshprincesscharlene
Fürst Albert von Monaco mit seinen Kindern
Was sagt ihr zur der Aufnahme?116 Stimmen
104
Toll! Was für ein schöner privater Einblick.
12
Na ja – finde ich jetzt nicht so besonders...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de