Von wegen Schnapsidee! Finn Geldermann und Jan Weigelt aus Berlin betraten am Montagabend mit ihrem Selbstgebrannten die Bühne von Die Höhle der Löwen. Mit einem Kaffeelikör, den die beiden Jugendfreunde in ihrer WG-Küche perfektioniert hatten, versuchten sie einen Investor für sich zu begeistern – mit Erfolg! Am Ende stieg Löwe Nils Glagau (45), der bei den Fans keinen leichten Stand hat, in das aufstrebende Spirituosen-Start-up ein und erwarb 20 Prozent der Anteile für 100.000 Euro. Promiflash haben die Berliner jetzt erzählt, wie zufrieden sie mit dem Geschäft sind.

Vor der Show hätten sie sich auf Ralf Dümmel (54) und Dagmar Wöhrl (66) fokussiert, weil sie bei ihnen das größte Potenzial für eine Zusammenarbeit gesehen hätten, gaben Finn und Jan im Promiflash-Interview zu. Sie seien jedoch sehr zufrieden, den Deal am Ende mit einem anderen Löwen gemacht zu haben: "Nils hat Gastroerfahrung wie wir, versteht unsere Mission und teilt sie." Auch wirtschaftlich laufe alles bestens, sodass der Schritt sich gelohnt habe: "Wir haben bisher unheimlich viele Prozesse optimieren können und unsere Marke auf das nächste Level gebracht. Unser Investor hat uns dabei tatkräftig unterstützt."

Vor dem Dreh seien sie beide sehr aufgeregt gewesen, schließlich stehe man nicht jeden Tag vor einer TV-Kamera, lachten die Unternehmer: "Alles hat sich angefühlt wie in einem Film, und es war einfach eine extrem spannende Erfahrung!" Vor allem als kleine Marke sei der Fernsehauftritt eine große Chance gewesen. Daher sei der Druck umso höher gewesen, berichteten sie.

Nils Glagau bei "Die Höhle der Löwen"
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Nils Glagau bei "Die Höhle der Löwen"
Jan Weigelt und Finn Geldermann im März 2021 bei "Die Höhle der Löwen"
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Jan Weigelt und Finn Geldermann im März 2021 bei "Die Höhle der Löwen"
Nils Glagau, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel bei "Die Höhle der Löwen" im April 2020
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Nils Glagau, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel bei "Die Höhle der Löwen" im April 2020
Wart ihr überrascht, dass Nils den Deal gemacht hat?136 Stimmen
72
Ja, damit hätte ich nicht gerechnet.
64
Nein, ich finde, das passte gut zu ihm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de