Jessica Paszka (30) könnte wohl im Moment die ganze Welt umarmen vor Glück. Die einstige Bachelorette erwartet von ihrem Verlobten Johannes Haller (33) gerade ihr erstes Kind – ein Mädchen. Anlässlich der Feiertage bekam das Paar erst mal noch Familienbesuch von den Eltern des Ex-Bachelor in Paradise-Kandidaten. Sie besuchten die beiden in ihrer Wahlheimat Ibiza. Am Ostermontag ging die Truppe dann zusammen schick frühstücken – doch auf Weg nach Hause kamen Jessi plötzlich die Tränen.

"Ach, Gott, meine Hormone spielen verrückt", erzählt die werdende Mutter in ihrer Instagram-Story. Sie erklärt darin auch, dass sie ihre Gefühle übermannt haben und sie einen "hormonischen Heulanfall" hatte. "Ich habe mich gerade von der Familie verabschiedet und dann liefen mir einfach gerade die Tränen während der Rückfahrt", gesteht die 30-Jährige. Der Ostermontagsbrunch war nämlich der krönende Abschluss des Besuches ihrer Schwiegereltern in spe. Und während sie tränenüberströmt nach Hause gefahren ist, brachte Johannes seine Eltern zum Flughafen.

Allerdings denkt Jessi, dass sie nicht nur wegen des Abschiedes und ihren Schwangerschaftshormonen zu Tränen gerührt war. Sie sei im Moment einfach auch unglaublich dankbar dafür, wie viel Glück sie gehabt hat. "Alles ist so perfekt. [...] Ich kann manchmal gar nicht glauben, dass das mein Wohnort ist. Das hätte ich mir damals nur erträumen können", gibt die Auswanderin preis.

Johannes Haller und Jessica Paszka auf Ibiza
Instagram / johannes_haller
Johannes Haller und Jessica Paszka auf Ibiza
Jessica Paszka, TV-Berühmtheit
Instagram / jessica_paszka_
Jessica Paszka, TV-Berühmtheit
Jessica Paszka, ehemalige Bachelorette
Instagram / jessica_paszka_
Jessica Paszka, ehemalige Bachelorette
Wie findet ihr es, dass Jessi so offen ihre Emotionen zeigt?482 Stimmen
357
Das macht sie sehr sympathisch.
125
Ich finde es ein bisschen zu viel des Guten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de