Seit gestern ist endlich bekannt, dass Maxime Herbord (26) die neue Bachelorette ist – doch das Timing sorgte bei einigen Fans für etwas Unmut. Schließlich hatten die hübsche Influencerin und ihr Ex-Freund David Friedrich (31) erst im Februar überraschend ihre Trennung bekannt gegeben. Die TV-Junggesellin steht jedoch hinter ihrer Entscheidung und verrät zudem, warum gerade jetzt der richtige Zeitpunkt für das TV-Abenteuer sei!

Maxime ist bereit, sich wieder zu verlieben – und das liegt vor allem daran, dass sie mit sich selbst im Reinen ist. "Ich bin jetzt zum Beispiel so glücklich, wie ich, glaube ich, noch nie in meinem Leben war. Deswegen finde ich, ist es der perfekte Zeitpunkt, um die Bachelorette zu sein", erklärt sie im Interview mit RTL. Noch hat sie ihren Mr. Right nicht gefunden, doch schon jetzt malt sich die 26-Jährige aus, wie die gemeinsame Zeit zu zweit aussehen könnte.

"Kreativität und das Warmherzige machen mich aus, und das würde ich auch gerne mit in die Beziehung nehmen, dass man halt auch mal zusammen etwas Kreatives macht", hält Maxime fest. Sie selbst spielt Gitarre und gestaltet leidenschaftlich gern eigene Wandbilder: "Vielleicht hängt ja demnächst dann ein gemeinschaftliches Bild an der Wand, wer weiß."

Maxime Herbord und David Friedrich im Mai 2019
Instagram / _david.friedrich_
Maxime Herbord und David Friedrich im Mai 2019
Maxime Herbord, TV-Star
Instagram / maximeee
Maxime Herbord, TV-Star
Maxime Herbord, April 2019
Instagram / maximeee
Maxime Herbord, April 2019
Glaubt ihr, dass Maxime der TV-Herausforderung gewachsen ist?285 Stimmen
95
Ja, definitiv – sie wird das toll machen.
190
Richtig überzeugt bin ich noch nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de