Marcus Rashford (30) trauert um Sir Kipsta. Am Freitag wurde bekannt, dass der YouTuber nach einer Herz-OP im Alter von nur 17 Jahren verstorben ist. Er soll den Eingriff dringend benötigt haben, doch sein Körper war zu schwach, ihn zu überleben. Neben seiner Familie meldete sich nun auch Marcus zu Wort, um von Sir Kipsta Abschied zu nehmen. Im Netz widmete der Profifußballer dem Verstorbenen nun liebevolle Worte.

Kurz vor seinem Tod hatte Sir Kipsta ein Foto aus dem Krankenhausbett geteilt, auf dem er Marcus' Buch "You Are a Champion" in den Händen hält. Nach Bekanntwerden der traurigen Nachrichten um den 17-Jährigen repostete der Manchester-United-Kicker den Beitrag auf Twitter und schrieb: "Mein Junge. Ich hoffe, dieses Buch hat dir wenigstens ein bisschen Freude am Ende gebracht. Was für ein Superstar, der bis zuletzt gekämpft hat." Marcus sei stets sehr dankbar für seine Unterstützung gewesen.

Marcus' Fans waren von diesen Zeilen offenbar sehr gerührt. "Du hast Klasse", kommentierte beispielsweise ein User. Darüber hinaus repostete auch die britische Moderatorin Susanna Reid den Beitrag des 23-Jährigen und schrieb: "Das bricht mir das Herz."

Sir Kipsta im Juni 2021
Twitter / KipstaUnited
Sir Kipsta im Juni 2021
Marcus Rashford im Mai 2021 in Manchester
Getty Images
Marcus Rashford im Mai 2021 in Manchester
Susanna Reid, Moderatorin
Getty Images
Susanna Reid, Moderatorin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de