Anzeige
Promiflash Logo
"Nur geweint": Yvonne Schröder war bei Geburt Corona-positivInstagram / yvonneschroeder1Zur Bildergalerie

"Nur geweint": Yvonne Schröder war bei Geburt Corona-positiv

24. Juni 2021, 13:36 - Kristina S.

Yvonne Schröder erhielt nach der Entbindung ihres Babys eine Schocknachricht. Anfang Juni gab die einstige Germany's next Topmodel-Teilnehmerin bekannt, dass sie zum dritten Mal Mama geworden ist. Die schöne Blondine brachte einen Sohn zu Welt. Doch in ihrer Schwangerschaft hat die Beauty Höhen und Tiefen erlebt, und auch nach der Geburt kehrte für Yvonnes Familie zunächst keine Ruhe ein, denn: Sie hatte sich vor der Entbindung mit dem Coronavirus infiziert!

"Um es auf den Punkt zu bringen, ich wurde bei der Geburt positiv auf Corona getestet. Ihr könnt euch vorstellen, wie es mir ging", wandte sich Yvonne mit ehrlichen Worten an ihre Community auf Instagram. In dem Moment, als ihr das Ergebnis des Coronatests mitgeteilt wurde, hielt sie ihr Baby im Arm. "Mir gingen so viele Gedanken durch den Kopf, was passiert mit dem Kleinen? Ich habe Panik bekommen. Ich habe nur geweint", ließ die Dreifach-Mama den Moment Revue passieren.

Zu dem Zeitpunkt habe man nicht gewusst, ob sich Yvonne am Anfang oder am Ende der Virusinfektion befand. Daraufhin habe sie auf jede körperliche Veränderung geachtet, jedoch bewusst nichts von der Corona-Infektion wahrgenommen – und auch ihrer Familie ging es gut. Nach der überstandenen Quarantäne könne die Instagrammerin jetzt auch endlich das Familienglück mit ihrem jüngsten Nachwuchs genießen, freute sich Yvonne.

Instagram / yvonneschroeder1
Yvonne Schröder und ihr Partner Tim Kister
Instagram / yvonneschroeder1
Yvonne Schröder mit ihrem Baby
Instagram / yvonneschroeder1
Yvonne Schröder mit ihrem Baby
Folgt ihr Yvonne im Netz?621 Stimmen
40
Ja, ich kriege einiges von ihr mit.
581
Nee, ich habe noch nicht viel von ihr gehört.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de