Lauren Brant hat endlich wieder positive Nachrichten zu verkünden. Die australische Moderatorin hatte zuvor eine schwere Zeit: Anfang März verstarb ihre Schwester Sandra im Alter von nur 41 Jahren an den Folgen ihrer Darmkrebserkrankung. Dass sie nicht mehr lange leben würde, hatte Lauren zuvor bereits gewusst. Nun verrät die gebürtige Südafrikanerin: Damit Sandra noch ihre Trauzeugin sein konnte, hatte Lauren im Februar spontan geheiratet!

In einem "A Current Affair"-Beitrag ist zu sehen, wie Lauren und ihr Liebster Barry Hall bei Sandra im Krankenhaus sind. Plötzlich geht der ehemalige Profi-Sportler vor der 32-Jährigen auf die Knie und stellt ihr die Fragen aller Fragen – nur 24 Stunden später geben sie sich auf einem nahe gelegenen Sonnenblumenfeld das Jawort. Doch das sind nicht die einzigen Nachrichten von Lauren, über die sich Sandra noch kurz vor ihrem Tod freuen konnte. Kurz bevor sie starb, teilten die Frischvermählten ihr mit, dass sie bald einen weiteren Neffen haben wird. Die "Hi-5"-Darstellerin und ihr Liebster erwarten nämlich ihr drittes gemeinsames Kind.

Auch wenn ihre Schwester den Kleinen nicht mehr auf Erden kennenlernen kann, sei sie sich zu Lebzeiten schon sicher gewesen, vom Himmel aus auf ihn aufzupassen. "Sie sagte, sie wird ihm Hallo sagen, mit ihm reden und sicherstellen, dass er ein guter Junge für Mama und Papa ist", erinnerte sich Lauren.

Lauren Brant mit ihren beiden Kindern
Instagram / laurenbrant
Lauren Brant mit ihren beiden Kindern
Lauren Brant und Barry Hall im Mai 2021
Instagram / laurenbrant
Lauren Brant und Barry Hall im Mai 2021
Lauren Brant und Barry Hall
Instagram / laurenbrant
Lauren Brant und Barry Hall
Denkt ihr, Lauren wird bald weitere Details über ihre Schwangerschaft verraten?44 Stimmen
32
Ja, da bin ich mir sicher!
12
Nein, ich glaube, sie hält sich damit jetzt erst einmal zurück.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de