Er hat seine Millionen schon durchgebracht. Ricky Shayne (77) war einer der großen Schlagerstars der 1970er-Jahre. Hits wie "Ich sprenge alle Ketten" oder "Mamy Blue" katapultierten den gebürtigen Ägypter an die Spitze der Charts und machten ihn zu einem vermögenden Mann. Nachdem er den musikalischen und finanziellen Zenit erreicht hatte, war der Fall später jedoch umso tiefer. Heute ist sein damaliger Reichtum Geschichte und der Sänger pleite.

Schon lange ist Ricky kein Millionär mehr, fährt keine Luxusschlitten und trägt auch keinen teuren Schmuck. Mit Bild spricht er darüber, mit wie wenig er jetzt auskommen muss: "Früher dachte ich, das Geld würde immer weiterfließen. Heute bin ich pleite und bekomme nur 151 Euro Rente." Dabei hatte er sich in verschiedenen Bereichen ausprobiert, als er merkte, dass es mit dem Erfolg bergab geht. Doch nichts wollte so recht funktionieren.

Der 77-Jährige eröffnete 2009 sogar einen Kiosk in Düsseldorf, wo er fast täglich kleine Impromptu-Konzerte gab. Er konnte jedoch nicht an seinen alten Ruhm anknüpfen und schloss die Bude nach anderthalb Jahren wieder. Ricky vermutet auch den Grund für seine Bauchlandung zu kennen: Er sei "einfach zu faul". Das könne und wolle er auch nicht ändern. Zufrieden sei der Ex-Chartstürmer aber trotzdem.

Ricky Shayne bei der ZDF-"Hitparade" 1970
ActionPress
Ricky Shayne bei der ZDF-"Hitparade" 1970
Ricky Shayne bei der UNICEF-Gala im Bremen 2009
ActionPress
Ricky Shayne bei der UNICEF-Gala im Bremen 2009
Ricky Shayne, Sänger
ActionPress
Ricky Shayne, Sänger
Habt ihr schon mal von Ricky Shayne gehört?697 Stimmen
414
Ja, ich kenne ein paar seiner Lieder.
283
Nein, noch nie.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de