Daniella Alvarez gibt ihre Träume nicht auf! In der Vergangenheit konnte die Kolumbianerin als Model große Erfolge feiern: Sie wurde nicht nur zur Miss Colombia 2011 gewählt, sondern vertrat ihr Land sogar bei dem Contest, bei dem die Miss Universe gekürt wird. Nebenbei liebt es die Influencerin zu tanzen und begeistert ihre Fans im Netz regelmäßig mit großartigen Tanzeinlagen. Im vergangenen Jahr wurde das Leben der Beauty aber komplett auf den Kopf gestellt: Daniellas Bein musste vom Knie an abwärts amputiert werden – doch das hindert sie nicht am Tanzen.

Bei einer Operation am Bauch, bei dem ein Geschwür entfernt wurde, kam es 2020 zu verhängnisvollen Komplikationen: Die Aorta der 33-Jährigen verschloss sich und ihr Fuß wurde nicht mehr genug durchblutet. "Ich hätte einen Fuß haben können, aber er wäre nicht funktionsfähig gewesen", erinnerte sich die Brünette auf Instagram an den tragischen Vorfall. "Also sprachen die Ärzte und meine Familie darüber und ich entschied mich für eine Fußprothese, die es mir ermöglicht, Champeata und Bachata zu tanzen, zu laufen und all die Dinge zu tun, die ich mag", berichtete sie weiter.

Mittlerweile hat sich Daniella an ihre Prothese gewöhnt und zeigt sich im Netz tatsächlich wieder vermehrt beim Tanzen. "Ich liebe meinen Körper noch genauso sehr wie vorher. Ich bin glücklich, hier auf dieser Welt zu sein und die neuen Herausforderungen anzugehen, die nun in mein Leben treten", freute sie sich. Auch Schmerzen habe die Südamerikanerin mittlerweile kaum noch.

Daniella Alvarez, Model
Getty Images
Daniella Alvarez, Model
Daniella Alvarez mit ihrem Bruder
Instagram / danielaalvareztv
Daniella Alvarez mit ihrem Bruder
Daniella Alvarez, Model
Instagram / danielaalvareztv
Daniella Alvarez, Model
Verfolgt ihr Daniellas Geschichte im Netz?90 Stimmen
35
Ja, ich bewundere sie sehr.
55
Nein, bisher hat mich das nicht so richtig interessiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de