David Von Ancken (56) hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Der US-Amerikaner erlangte internationale Bekanntheit durch seine Arbeit als Regisseur an Filmen wie "Seraphim Falls". Der Drehbuchautor wirkte auch an TV-Serien wie "Numbers", "Gossip Girl" und "The Vampire Diaries" mit. Doch als David vor zwei Jahren an Krebs erkrankte, musste er seine Arbeit zunehmend niederlegen. Jetzt ist er im Alter von 56 Jahren verstorben.

Laut Deadline starb David in seinem Haus in den Agoura Hills in Kalifornien, nachdem er zwei Jahre lang gegen aggressiven Magenkrebs kämpfte. Auf Twitter würdigten den Regisseur zahlreiche Fans und Kollegen. "Jeder, der David getroffen hat, würde ihn mit seiner Energie beschreiben, die grenzenlos und ansteckend war", schrieb zum Beispiel "Code Black"-Showrunner Michael Seitzman auf Twitter. "Er war unermüdlich optimistisch und schonungslos positiv. 'Let's do it!' war seine Antwort auf jede einzelne Herausforderung, egal wie entmutigend sie war", schwärmte Michael von David.

David Von Ancken hinterlässt seine Partnerin Meg London-Boche und eine Tochter. Außerdem trauern seine Eltern Eva und Henry um ihren Sohn sowie seine Schwester Beth McMullen.

Liam Neeson, David Von Ancken und Pierce Brosnan im Jahr 2007
Getty Images
Liam Neeson, David Von Ancken und Pierce Brosnan im Jahr 2007
David Von Ancken, Regisseur
Getty Images
David Von Ancken, Regisseur
David Von Ancken, Ben Kingsley und Michael Vickerman in Los Angeles
Getty Images
David Von Ancken, Ben Kingsley und Michael Vickerman in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de