Wünscht sich Florian Silbereisen (39) eine eigene Familie? Über sein Liebesleben wird viel spekuliert, doch seit der Beziehung mit Helene Fischer (36) hat sich der Schlagerstar nicht mehr mit einer Partnerin in der Öffentlichkeit gezeigt. Zehn Jahre lang gingen die beiden Musiker gemeinsam durchs Leben, ehe sich ihre Wege 2018 trennten. Mittlerweile geht Flori auf die 40 zu, ist aber nach wie vor alleinstehend. Hat er seinen Kinderwunsch inzwischen an den Nagel gehängt?

Mit Bunte sprach der neue DSDS-Juror über die Sehnsucht nach einer eigenen Familie. Er selbst habe eine große Verwandtschaft, doch was ist mit eigenem Nachwuchs? "Die Erweiterung kommt dann, wenn der liebe Gott es will", gab sich der 39-Jährige geduldig. Dabei scheint der Moderator eigentlich schon bereit für eine eigene Familie zu sein. "Ich habe mein kleines Nest, das zwar ständig von 'Raubvögeln' mit großen Fotoapparaten umkreist und belagert wird, aber auch die brauchen ja was zu fressen", spielte der Junggeselle auf die Paparazzi in seiner Gegend an. Damit müsse er leben, lasse sich davon aber nicht beirren.

Bleibt die Frage, wie Flori die zukünftige Mutter seiner Kinder kennenlernen will. Liebesbriefe von Fans erreichen den Traumschiff-Schauspieler kaum mehr. Trudeln dafür in den sozialen Medien eifrig Date-Anfragen ein? "Viel zu selten", antwortete der Sänger lachend.

Helene Fischer und Florian Silbereisen bei "Schlagerchampions – Das große Fest der Besten"
Public Address / ActionPress
Helene Fischer und Florian Silbereisen bei "Schlagerchampions – Das große Fest der Besten"
Florian Silbereisen, Moderator
Public Address / ActionPress
Florian Silbereisen, Moderator
Florian Silbereisen im April 2020
Instagram / floriansilbereisen.official
Florian Silbereisen im April 2020
Seid ihr überrascht, dass Flori in dieser Hinsicht so gelassen ist?838 Stimmen
232
Ja, ich dachte, er will unbedingt eine eigene Familie!
606
Das wundert mich nicht. Erzwingen kann man ohnehin nichts.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de