Die Schauspielwelt trauert um Saginaw Grant (✝85). Der amerikanische Ureinwohner wurde durch etliche Filmrollen, wie zum Beispiel "The Lone Ranger" an der Seite von Johnny Depp (58) oder "Mit Herz und Hand" an der Seite von Anthony Hopkins (83), berühmt. Serienfans kennen den Charakterdarsteller aber sicherlich vor allem aus Breaking Bad. Doch seine Fans müssen sich nun für immer von Saginaw verabschieden: Er ist im Alter von 85 Jahren verstorben.

Das teilte seine langjährige Agentin Lani Carmichael der Associated Press mit. Demnach ist der Filmstar in einer privaten Pflegeeinrichtung in Hollywood eines natürlichen Todes gestorben. Weitere Details zu seinem Ableben sind nicht bekannt. "Sein Lebensmotto war: Respektiert einander und redet nie schlecht übereinander", erinnerte Lani an Saginaw.

Auch auf Saginaws offizieller Facebook-Seite wurde die traurige Nachricht von seinem Tod verkündet: "Mit schwerem Herzen müssen wir bekannt geben, dass ein Krieger nach Hause gerufen wurde. Saginaw Morgan Grant, der Häuptling und Medizinmann des Sac and Fox Stammes, der die Welt bereist und von seinen Traditionen, Erfahrungen, seiner Abstinenz und seinem Glauben sowohl als amerikanischer Ureinwohner als auch als Christ berichtet hat."

Saginaw Grant und Johnny Depp
Getty Images
Saginaw Grant und Johnny Depp
Saginaw Grant beim San Diego Film Festival, 2012
Getty Images
Saginaw Grant beim San Diego Film Festival, 2012
Saginaw Grant bei der Premiere von "Lone Ranger"
Getty Images
Saginaw Grant bei der Premiere von "Lone Ranger"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de