Anzeige
Promiflash Logo
Fake-Verlobung? Fans bezweifeln US-Bachelorette-LiebeInstagram / thekatiethurstonZur Bildergalerie

Fake-Verlobung? Fans bezweifeln US-Bachelorette-Liebe

15. Aug. 2021, 6:00 - Charlotte K.

Ist ihre Liebe wirklich echt? Katie Thurston hat eigentlich das große Los gezogen. Sie durfte als Rosenlady in der US-amerikanischen Version von Die Bachelorette auf die Suche nach ihrem Traummann gehen. Dabei hatte es ihr vor allem ein Kandidat angetan – Blake Moynes. Im Finale der Kuppelshow verlobten sie sich sogar und machten sich nach der Ausstrahlung süße Liebeserklärungen im Netz. Doch war das alles etwa nur gespielt?

Während das Finale ausgestrahlt wurde, drückten viele Zuschauer auf Twitter ihre Zweifel über Katies Entscheidung aus: "Das ist das Schlimmste, was ich in der ganzen Show gesehen habe. [...] Ich glaube nicht an das Katie-Blake-Ding", schrieb beispielsweise ein User. Viele hatten das Gefühl, dass die beiden für die Kamera ein Schauspiel durchziehen würden.

Das Paar zeichnet auf Instagram allerdings ein ganz anderes Bild. Neben den ersten Pärchenbildern zeigten sich die Turteltauben morgens auch mit ihren Hunden kuschelnd im Bett. "Ich kann es kaum erwarten, unser gemeinsames Leben zu beginnen", widmete Blake seiner Verlobten süße Zeilen.

Instagram / thekatiethurston
Katie Thurston, Bachelorette 2021
Instagram / blakemoynes
Blake Moynes und Katie Thurston, August 2021
Instagram / blakemoynes
Blake Moynes, Bachelorette-Kandidat 2021
Zweifelt ihr an der Liebe?122 Stimmen
54
Ich habe auch meine Bedenken...
68
Nee, sie sind ein echtes Paar.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de