Tolle Neuigkeiten für Fans von "Ginny & Georgia" oder Gilmore Girls: Auf dem Streaming-Dienst Netflix gibt es eine neue Dramedy-Serie: "Maid"! In zehn Folgen wird eine herzzerreißende Story erzählt, die auf einer wahren Begebenheit basiert. Mit der "Once Upon A Time... in Hollywood"-Schauspielerin Margaret Qualley (26) in der Hauptrolle tritt die neue Show in die Fußstapfen von den beiden beliebten Serien. Aber worum geht es genau in der neuen Miniserie?

Die junge Frau Alex steht im Mittelpunkt der Serie, zusammen mit ihrem kleinen Töchterchen Maddy flieht sie vor dem gewaltsamen Lebenspartner und Vater der Tochter – gespielt von "Love Simon"-Darsteller Nick Robinson (26). Nun muss sie sich erst mal alleine zurechtfinden in einer Welt zwischen Gewalt und Bürokratie, um ihrer Tochter ein besseres Leben zu ermöglichen. Dabei erlebt sie sowohl tragische als auch schöne Momente, die in einer stimmungsvollen Atmosphäre die Zuschauer mitreißen sollen. Die Miniserie kommt im Netz bis jetzt sehr gut an: "Berührt mich auf so vielen Ebenen", schreibt eine Twitter-Userin. "Eine der besten Serien, die ich je gesehen habe", schwärmt ein anderer User.

Twilight-Liebhaber aufgepasst: Billy Burke (Charlie Swan) spielt hier ebenfalls mit. Ein Highlight außerdem für Fans von "Ginny & Georgia": Der hotte Barkeeper Joe (Raymond Ablack) ist auch mit am Start. Die neue Serie "Maid" könnte also ein echter Hit werden und ist perfekt für die kommende dunkle Jahreszeit.

Szene aus der Serie "Maid"
RICARDO HUBBS/NETFLIX
Szene aus der Serie "Maid"
Szene aus der Serie "Maid"
RICARDO HUBBS/NETFLIX
Szene aus der Serie "Maid"
Szene aus der Serie "Maid"
RICARDO HUBBS/NETFLIX
Szene aus der Serie "Maid"
Schaut ihr euch die neue Serie "Maid" an?261 Stimmen
234
Auf jeden Fall, sie klingt toll!
27
Nee, ich glaube das ist nichts für mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de