Im Hause Gates gibt es an diesem Wochenende allen Grund zur Freude! Jennifer Gates (25) – die Tochter von Microsoft-Gründer Bill Gates (65) und Melinda Gates (57) – hat sich im Januar 2020 mit dem Springreiter Nayel Nassar verlobt. An diesem Wochenende wird sie ihrem Liebsten endlich das Jawort geben – und zwar im Rahmen eines riesengroßen Events. Aber wie teuer ist Jennifer und Nayels Mega-Hochzeit eigentlich?

Laut einem Bericht von New York Post habe Jennifer auf ihrer Ranch nördlich von New York ein regelrechtes Party-Dorf errichten lassen: Auf Fotos des riesengroßen Grundstücks ist zu erkennen, dass die Braut vorab mehrere Pavillons aus Glas, eine halbrunde Bühne und mehrere Holzstege installieren ließ. Diese extravaganten Party-Vorbereitungen haben aber natürlich auch einen stolzen Preis: Die Kosten der Hochzeit sollen umgerechnet insgesamt rund zwei Millionen Euro betragen.

Diese stolze Summe dürfte für Jennifer und Nayel aber wohl kaum der Rede wert sein. Immerhin ist der Bräutigam ein ägyptischer Multimillionär. Und notfalls könnte wohl auch einfach Jennifers Vater Bill die Rechnungen für die Mega-Sause begleichen, denn der besitzt ein geschätztes Vermögen von umgerechnet rund 114 Milliarden Euro...

Jennifer Gates, Februar 2021
Instagram / jenniferkgates
Jennifer Gates, Februar 2021
Melinda und Bill Gates mit ihren Kindern
Instagram / jenniferkgates
Melinda und Bill Gates mit ihren Kindern
Jennifer Gates und Nayel Nassar, Februar 2019
Instagram / jenniferkgates
Jennifer Gates und Nayel Nassar, Februar 2019
Findet ihr zwei Millionen Euro für eine Hochzeit zu viel?368 Stimmen
191
Ja, das definitiv viel zu viel Geld – auch für so einen besonderen Tag wie die Hochzeit...
177
Nee, wenn man das Geld hat, sollte man es auch ausgeben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de