Claudia Gülzow ist wieder auf dem Fernsehbildschirm zu sehen! Von 2009 bis 2016 brachte die TV-Maklerin in dem Format Mieten, kaufen, wohnen Immobilien an den Mann. Nachdem die Show eingestellt wurde, ereilte die Hamburgerin ein schwerer Schicksalsschlag: In ihrer Mundhöhle wurden mehrere Tumore entdeckt. Mittlerweile ist sie jedoch wieder krebsfrei und bereit für neue Herausforderungen. Nun ist Claudia sogar mit einer neuen Sendung zurück!

Wie Bild berichtet, feiert die zweifache Mutter ihr Comeback und ist dafür wieder in ihre Rolle als Immobilienexpertin geschlüpft. In dem Fernsehformat "Wunderbar anders wohnen" bewertet Claudia auf RTL die Wohnungen von Stars und Sternchen, wie unter anderem die von Erotikmodel Micaela Schäfer (37). Dank dieser Aufgabe ist sie nun endlich wieder voller Elan. "Ich war damals sehr deprimiert. Auf diese neue Chance habe ich lange gewartet. Das macht mich gleich 30 Jahre jünger", jubelte die TV-Bekanntheit.

Auch in Sachen Liebe ist Claudia offen für Neues. Nachdem vor einigen Jahren ihre Ehe gescheitert ist, guckt sich die Blondine nun wieder nach einem Partner um. Der muss allerdings einiges ertragen. "Ich bin ein richtiger Workaholic, da muss man erst mal einen Mann finden, der das mitmacht", räumte Claudia vor einigen Monaten gegenüber Bild ein.

Claudia Gülzow bei der Liz Malraux Fashion Show im Hotel Atlantic Kempinski. Hamburg, Februar 2020
Action Press / gbrci / Future Image
Claudia Gülzow bei der Liz Malraux Fashion Show im Hotel Atlantic Kempinski. Hamburg, Februar 2020
Claudia Gülzow bei der Liz Malraux - Hamburger Nacht der Clubs meets Fashion, November 2018
Action Press / Ot,Ibrahim
Claudia Gülzow bei der Liz Malraux - Hamburger Nacht der Clubs meets Fashion, November 2018
Claudia Gülzow bei der Liz Malraux Fashion Show im Hotel Atlantic Kempinski. Hamburg, Februar 2020
Action Press / Wehnert, Matthias
Claudia Gülzow bei der Liz Malraux Fashion Show im Hotel Atlantic Kempinski. Hamburg, Februar 2020
Denkt ihr, dass Claudia mit der neuen Sendung Erfolg haben wird?743 Stimmen
302
Da habe ich meine Zweifel...
441
Ja, das klappt bestimmt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de