Auch Janni Kusmagk (31) kommt mal an ihre Grenzen. Die ehemalige Profisurferin und ihr Mann Peer (46) sind dreifache Eltern. Mit Emil-Ocean (4), Yoko (2) und Merlin, der im September zur Welt kam, hat das Paar gleich drei kleine Kinder zu umsorgen. Während Yoko schon länger mit einer Erkältung kämpft, die einfach nicht besser werden möchte, ist nun auch ihr kleiner Bruder angeschlagen – für Mama Janni eine herausfordernde Zeit...

Erst jetzt verstehe Janni, was andere Familien durchmachen, wenn gleich mehrere Kinder krank sind. "Es ist halt nicht so, dass man eine kleine Rotznase hat, die dabei ganz süß aussieht, sondern es bedeutet wirklich, die ganze Nacht wach zu sein, sich voller Sorgen die ganze Zeit rumzuplagen, was es alles sein könnte, Tausend Sachen zu googlen, [...] mehrere Arzttermine", schilderte die 31-Jährige in ihrer Instagram-Story. Und dann gehe es auch darum, das kranke Kind auch emotional zu begleiten. "Das ist echt ganz schön krass."

Auch am Morgen nach dieser Story geht es Jannis Kleinen nicht besser. "Yoko hatte letzte Nacht 40 Grad Fieber", berichtete die Ex-Sportlerin. Mit einem Zäpfchen und Wadenwickeln habe sie das Fieber glücklicherweise senken können. Auch Merlins Nacht war nicht die beste: Aufgrund einer verstopften Nase habe er keine Luft bekommen. Nur einer ist fit: Emil-Ocean. "Der wird gleich voller Energie aufwachen", lachte Janni über ihre Situation.

Janni Kusmagk in Berlin im April 2021
Instagram / jannihonscheid
Janni Kusmagk in Berlin im April 2021
Janni und Peer Kusmagk mit ihren Kindern
Instagram / thehappytribe
Janni und Peer Kusmagk mit ihren Kindern
Janni Kusmagk, Influencerin und Sportlerin
Instagram / jannihonscheid
Janni Kusmagk, Influencerin und Sportlerin
Verfolgt ihr Janni und Peers Alltag als Dreifach-Eltern im Netz?586 Stimmen
195
Ja, ich finde die Einblicke in ihr Familienleben total spannend.
391
Nicht intensiv, aber sie haben meinen größten Respekt dafür.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de