Mit dieser Situation hatte Adele Adkins (33) nicht gerechnet! Im April bestätigte die Sängerin die Trennung von ihrem bisherigen Ehemann Simon Konecki (47). Das Paar hat auch einen gemeinsamen Sohn – für ihn teilen sich die beiden nach ihrem Liebes-Aus das Sorgerecht. In einem Interview mit Oprah Winfrey (67) sprach die Musikerin jetzt ganz offen und ehrlich über die Folgen ihrer Scheidung: So hat sich Adele ihr weiteres Leben nicht vorgestellt!

In einem ersten Teaser-Clip zum Gespräch mit Oprah im CBS-Special "Adele One Night Only" wird deutlich, dass sich Adele ihre Zukunft offenbar ganz anders vorgestellt hatte. Die Scheidung und die Tatsache, eine alleinerziehende Mutter zu sein und ihr Kind nicht jeden Tag sehen zu können, machen der Blondine zu schaffen: "[Es] war nicht wirklich der Plan, den ich hatte, als ich Mutter wurde!" Stattdessen träumte die "Hello"-Interpretin wohl eher von einem harmonischen Familienleben.

In ihrer Single "Hold On" versucht Adele die aktuelle Lage und die Ereignisse in ihrem Leben zu verarbeiten. Unter anderem singt die Schönheit in einer ihrer Strophen: "Ich bin so ein Durcheinander, je mehr ich versuche, desto mehr Schritte geh' ich zurück. Ich bin mein schlimmster Feind, im Moment hasse ich es wirklich, ich selbst zu sein."

Sängerin Adele bei den Grammys 2012
Getty Images
Sängerin Adele bei den Grammys 2012
Adele, Musikerin
Getty Images
Adele, Musikerin
Adele, Sängerin
Getty Images
Adele, Sängerin
Wusstet ihr, dass sich Adele und ihr Ex-Mann das Sorgerecht teilen?211 Stimmen
97
Nein, das wusste ich nicht!
114
Ja, das war mir bewusst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de