Chris Töpperwien (47) packt wieder seine Koffer! 2011 wanderte der Goodbye Deutschland-Star bereits in die USA aus und machte sich mit seinem Currywurst-Truck einen Namen. Inzwischen hat der gebürtige Nordrhein-Westfale seine Zelte in Amerika aber wieder abgebrochen und ist nach Wien gezogen – wo er in diesem Jahr seine neue Freundin Nici kennengelernt hat. Gemeinsam hat das Paar nun große Pläne: Töppi zieht es jetzt doch wieder in die Vereinigten Staaten!

Im Rahmen einer Instagram-Fragerunde erzählte der 47-Jährigen von seinem Vorhaben: Er geht tatsächlich wieder zurück in die USA – und zwar aus einem simplen Grund. "Weil man hier alles machen kann!", erklärte Töppi. Die österreichische Hauptstadt sei ihm inzwischen zu langweilig geworden. Den Entschluss haben Chris und Nici schon vor einer ganzen Weile gefasst: "Die Entscheidung steht schon seit Ende Oktober. Haben es nur nicht erzählt."

Das Haus in Österreich, das gerade erst fertiggestellt wurde, wird inzwischen sogar schon verkauft. Doch was hat der Currywurstmann eigentlich in Amerika geplant? Daraus macht Töppi bisher noch ein Geheimnis. "Das werde ich früh genug bekannt geben", versicherte er. Auch ob aufgrund des Visums noch eine Hochzeit ins Haus steht, ließ der einstige Dschungelcamper offen.

Chris Töpperwien und seine neue Freundin
Instagram / chris.toepperwien
Chris Töpperwien und seine neue Freundin
Chris Töpperwien, Reality-Star
Instagram / chris.toepperwien
Chris Töpperwien, Reality-Star
Chris Töpperwien mit seiner Freundin Nici
Instagram / chris.toepperwien
Chris Töpperwien mit seiner Freundin Nici
Hättet ihr gedacht, dass Chris wieder in die USA zurückkehrt?503 Stimmen
363
Ja, mir war klar, dass er früher oder später wieder nach Amerika will.
140
Nein, das überrascht mich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de